Über uns

Die Buchhandlung Johannesstift ist die religiös geprägte Buchhandlung im Berliner Nordwesten.
Gegründet im Jahr1898 im Sinne der inneren Mission, ist sie auch im 21. Jahrhundert dem christlichen Menschenbild verpflichtet.

Somit erhalten unsere Kunden nach Möglichkeit alle relevanten Schriften religiösen Lebens, insbesondere der Gemeidearbeit, aber auch Ökumene und Fachbücher der Theologie.

Wir sind stolz auf unsere große Anzahl an Bibeln unterschiedlicher Übersetzung, sowie der am Lager geführten Auswahl an Kinderbibeln für alle Altersstufen.
Auch allgemeine Kinder- und Jugendliteratur finden Sie bei uns.

Bei einem Besuch im Laden werden Sie sicherlich mit Freude und Interesse unser Angebot an Kunstgewerbe, Devotionalien und Geschenkartikel für viele Gelegenheiten entdecken.

Ansosten finden Sie bei uns Romane und Sachbücher aus dem allgemeinen Sortiment dem wir uns ebenfalls mit Begeisterung widmen.

Wir geben Ihnen gerne Empfehlungen, doch stöbern Sie auch nach Laune in unserem Web-Shop.

Geschichte

Aus einer kleinen für den eigenen Bedarf und den der Besucher des Johannesstiftes 1898 konzipierten Bücherstube entwickelte sich nach und nach eine Buchhandlung, die neben der allgemeinen Literatur vor allem das fachtheologische Angebot erweiterte.

Da sich das Sortiment weiter vergrößerte, wurde Anfang der 60er Jahre ein neues Ladengeschäft erbaut.
Dann, 1988 im Parterre des Theodor-Fliedner-Hauses wurden die Geschäftsräume wieder neu eröffnet, die durch eine neue fachgerechte Ladeneinrichtung eine anziehende Raumgestaltung erhalten hat.