Präventionsangebote

Wie kann Erziehung gelingen?

Wie gelingt das Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen?

Wie erreiche ich eine gute Einbindung meines Kindes in Kita, Hort oder Schule?

Seit einigen Jahren sind wir mit unserem Veranstaltungsangebot in Spandau und berlinweit präsent. Wir richten uns mit Eltern- und Themenabenden und Kursen an Eltern, Jugendliche und Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe und begleiten sie thematisch von der frühen Kindheit bis zur Ablösung aus dem Elternhaus.

Unsere niedrigschwelligen Präventionsangebote setzen in ihrer erfrischenden Vielfältigkeit am Lebensalltag von Familien an. Die breite Themenpalette richtet sich an den grundlegenden Bausteinen einer gelingenden Präventionsarbeit aus:

  • Bindung
  • Beziehung
  • Bildung
  • Begleitung
  • Befähigung

Diese Bausteine – verstanden auch als Gütesiegel aktiver Familienförderung – zielen auf die frühzeitige und nachhaltige Erschließung von Fähigkeiten in
der Alltagsbewältigung:

  • Wie können Kinder ihre Fähigkeiten nutzen, um den künftigen Anforderungen ihres Lebens standhalten zu können?
  • Wie können sich Eltern ihre Stärken bewusst machen, um ihren Kindern einerseits Sicherheit und Geborgenheit zu geben, andererseits auch die richtige Balance zu halten, indem sie den notwendigen Freiraum gewähren können.

Wir wollen Familien auf Augenhöhe darin unterstützen, mit Unsicherheit, Wandel und Krisen umzugehen und zu lernen, Risiken zu bewältigen. Diesem Anspruch sieht sich die Beratungsstelle in der sorgfältigen Ausrichtung und Auswahl mit erreichbaren und annehmbaren Angeboten in hohem Maße verpflichtet.

 

Wirkung von Prävention

Um zu zeigen, was Prävention bewirkt, benutzen wir gerne das Bild eines psychosozialen Immunsystems. Prävention kann dieses Immunsystem stärken. Wer ein starkes Immunsystem hat, hält mehr aus. Die Wahrscheinlichkeit eine Infektion zu bekommen ist geringer. Wenn eine „Infektion“ (z. B. während der Pubertät Ihrer Kinder) kommt, sind die Chancen für eine Genesung besser. Wie beim Immunsystem des Körpers werden auch hier wichtige Grundlagen in der frühen Kindheit gelegt.

 

Kosten

Die Angebote werden vom Berliner Senat und dem Evangelischen Johannesstift finanziert und sind für Sie in der Regel kostenfrei. Lediglich bei einzelnen Kursen zahlen die Teilnehmenden die Kosten für die Materialien, die sie von uns erhalten.

 

Weitergehende Informationen

Unser Veranstaltungsverzeichnis können Sie hier downloaden.

Wenn Sie sich für eine der Veranstaltungen interessieren, informieren wir Sie gerne unter der Rufnummer 030 -336 14 29 ausführlicher. Sollte ein Thema für Sie persönlich interessant sein: Wir führen für Eltern und Jugendliche zu allen Themen der Broschüre auch persönliche Beratungen durch.