Konfetti

Differenzierte Jugendhilfe und Jugendsuchthilfe

Jugendliche mit Schulproblemen, stoffungebundenem Suchtverhalten und/oder depressivem oder aggressivem Verhalten werden von Erziehern, Arbeitstrainern, Sozialarbeitern und Dipl. Psychologen bei der Entwicklung angemessener Verhaltensweisen unterstützt.

Grundsätzlich sehen wir das beobachtbare Verhalten als Ausdruck vielschichtiger Problemlagen. Unabhängig von der individuellen Zielstellung jedes einzelnen jungen Menschens werden bei Konfetti folgende allgemeine Ziele verfolgt:

  • Entwicklung eines positiven Körpergefühls
  • Reflektierter und kontrollierter Umgang mit elektronischen Medien
  • Förderung der Lern- und Leistungsbereitschaft und Kompensation von schulischen Leistungs-defiziten
  • Entwicklung einer schulischen bzw. beruflichen Perspektive
  • Fähigkeit zur Alltagsstrukturierung und Freizeitgestaltung
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion und Selbstkontrolle
  • Entwicklung von Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein
  • Erwerb von sozial akzeptierter Problemlösungskompetenz

 

Die Arbeit mit den jungen Menschen wird getragen von einer unterstützenden, ressourcenorientierten Grundhaltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die auch in Konfliktsituationen wertschätzend und konfrontativ im Kontakt mit den Kindern und Jugendlichen bleiben.

Für alle Bewohnerinnen und Bewohner von Konfetti gibt es eine verpflichtende Tagesstruktur. Kinder und Jugendliche, die lange Zeit die Schule nicht besucht haben, lernen im Rahmen des Arbeitstrainings Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit. Bei Lern- und Leistungsdefiziten erfolgen individuelle schulische Fördermaßnahmen. Ziel ist es einen Schulabschluss zu erreichen und eine berufliche Perspektive zu entwickeln.

Zur Strukturierung des Alltags der jungen Menschen tragen auch die verbindlichen musischen, kreativen und sportlichen Freizeitaktivitäten bei.

Im Rahmen der regelmäßigen Gruppen- und Einzelgespräche lernen die jungen Menschen ihre Lebenssituation zu reflektieren, sich mit den eigenen Stärken und Schwächen auseinander zu setzen und eine realistische Zukunftsplanung zu entwickeln.

Kontakt:
Wohngruppe Konfetti, Hohen Neuendorfer Str. 6-8, 16540 Hohen Neuendorf
Leiter: Björn Helbig, Tel.: (03303) 403 289

Download: Kurzbeschreibung Konfetti