28.07.2017

Augen auf: KulturPilotenParty 2017!

Große, funkelnde Kinderaugen, glänzende Gesichter und Lachen aus vollem Herzen - dies und viel mehr gab es auf der KulturPilotenParty zu sehen und zu hören. Zum achten Mal fanden die neun KulturPilotenStaffeln ihren krönenden Abschluss im Großen Festsaal des Evangelischen Johannesstifts.
 
Knapp 100 KulturPiloten feierten am 14.07.2017 ausgelassen und Gott sei Dank bei strahlender Sonne. Zuerst begrüßte die Projektleiterin der Kampagne Kinder Beflügeln, Claudia Lukat, gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Jugendhilfe, Andreas Lorch, die Anwesenden. Ein großer Dank ging an alle Unterstützerinnen, insbesondere an die Karl Schlecht Stiftung und die Joachim Herz Stiftung.

 
Die Kinder konnten bereits vor der festlichen Begrüßung im vollen Saal die je anderen KulturPiloten-Staffeln besuchen. Jede Staffel hatte einen eigenen Stand aufgebaut, der von den Erlebnissen des letzten halben Jahres berichtete und ein eigenes Quiz bereit hielt. An jedem Stand der neun Musen - die als Schirmherrinnen der neun Staffeln dienen - konnten die Kids also auch auf spielerische Weise die anderen (Erfahrungs-) Welten erforschen. Was hier Praxis war, war bereits in den Staffeln Programm. Die KulturPiloten konnten also noch einmal die Vorteile maßgeschneiderter, außerschulischer Kinder- und Jugendbildung mit Hand, Fuß und Herz erfahren.

Später im Programm konnten die Kinder auf der großen Bühne präsentieren, was sie während ihren Berliner Ausflügen berührte, was sie erlebten, was sie neu gelernt hatten. Kurz und knackig, mit viel Herz wurde vorm Publikum gesungen, Theater gespielt, gerätselt, gelacht: es war eine Freude, zuzuschauen.

Besondere Früchte warfen in diesem Jahr die Kooperationen mit dem Deutschen Historischen Museum und dem Grips Theater ab. Jede der neun Staffeln besuchte das DHM und bekam je zugeschnittene pädagogische Angebote. Der Kooperationspartner und Leiter der Abteilung Wissen und Vermitteln des DHM, Stefan Bresky, war zu Gast und bedankte sich für das große Interesse der Kinder.

Für das GRIPS Theater sprach Joanna Mandalian dankende Worte. Die KulturPiloten der achten Staffel waren zum Auftakt zu Besuch im GRIPS am Hansaplatz und einige KulturPiloten des Vorjahres sitzen heute im Kindertheaterbeirat.

Nach den Präsentationen der Kinder durfte das Publikum Zeuge einer Premiere werden. Der Filmemacher und Senior-KulturPilot Stephane Leonard zeigt einige Minuten seines neuen, berührenden Filmes zu den KulturPiloten. Wir sind gespannt auf die Veröffentlichung des fertigen Filmes! UND… ein besonderes Ereignis war auch die Übergabe des Musen-Kochbuches an alle Gäste. Hier haben sich alle KulturPiloten mit einem Lieblingsrezept aus ihrer Familie verewigt- einfach toll!!!
 
Zum Abschluss gab es nach dem Dank an alle Ermöglicher das traditionelle, wunderbare Büffet sowie Musik, Hüpfkissen, Zauberer und Kinderschminken. Und wieder ging ein KulturPiloten- Jahr zu Ende. Ein Riesendank und: wir freuen uns auf das nächste Jahr und  die nächsten KulturPiloten!
 
Stefan Leisner
Senior-KulturPilot