Aktuelles

06.04.2018

"Mehr als Ja und Amen“ – Das Evangelische Johannesstift ON AIR

Mit der ersten von sechs Sendungen ging das Evangelische Johannesstift am Sonntag, den 25. März 2018, bei Radio Paradiso On Air. In den kommenden Wochen werden dort das Johannesstift und seine Spenden-finanzierten Projekte vorgestellt.

„Mehr als Ja und Amen“ heißt die einstündige Sendung, die immer sonntags um 20 Uhr auf der Frequenz 98,2 zu hören ist. Moderator Henrik Düster befragte letzten Sonntag Stiftsvorsteher und Pfarrer Martin von Essen anlässlich des 160 jährigen Bestehens zur Geschichte des Johannesstifts.

In der Sendung vom 8. April 2018 hat Lisa Tembrink-Sorino vom Freundeskreis zu Spendenmöglichkeiten per Nachlass und Testament erzählt.

weiterlesen

19.01.2018

Auftakt: Erfolgreicher Start in die neunte KulturPiloten-Staffel

Gestern, am 17.1.2018, begann unsere Kulturreise durch Berlin auf ein Neues! 85 Kindern werden KulturPiloten, 85 Kinder aus neun Schulen, 85 Kinder, die ein halbes Jahr mit unseren erwachsenen KulturPiloten die Kultur Berlins entdecken. Kultur nicht aus Film, nicht durch das Fernsehen, sondern durch das Erleben vor Ort, durch die Begegnung mit spannenden Menschen Berlins. Wir freuen uns riesig!

weiterlesen

06.01.2018

Eine süße Bescherung

Fünf Spandauer REWE Märkte spenden spontan süße weihnachtliche Restware

weiterlesen

05.12.2017

Starke Partnerschaft für Gesundheit und Soziales

Fusion von Paul Gerhardt Diakonie und Evangelischem Johannesstift erfolgreich umgesetzt

weiterlesen

01.12.2017

Werden Sie leuchtender Wegweiser für Berliner Kinder!

Wie eine kleine Schlange Leonie auf den richtigen Weg brachte

„Es war offensichtlich, dass das auffällige Verhalten von Leonie (11) ein Schrei nach Aufmerksamkeit war. Ich musste ihr deutlich die Grenzen aufzeigen und signalisierte gleichzeitig mein Interesse an ihr. Dann passierte etwas fast Magisches: Am nächsten Tag nahm sie eine kleine Stofftier-Schlange mit und ließ sie bei der Erzählrunde zu Wort kommen.

Diese sprach Dinge aus, die Leonie bisher zurückhielt. Von Einsamkeit, Traurigkeit und Krankheit. Das hat mich sehr berührt,“ so Stefan Leisner. Er ist Mitarbeiter der Jugendhilfe im Evangelischen Johannesstift. Ein halbes Jahr lang begleitete er Leonie und acht weitere Kinder bei einer Erzählgruppe im Rahmen von Kinder beflügeln.

weiterlesen

13.11.2017

Heiligabend im Evangelischen Johannesstift: Feiern in festlicher Gemeinschaft

Gemeinsam mit Freunden Weihnachten feiern – das ist das Anliegen von Stiftsvorsteher Pfarrer Martin von Essen im Johannesstift. Der historische Festsaal des Evangelischen Johannesstifts bietet zur Weihnachtszeit einen besonders schönen Rahmen für eine große und dennoch familiär-festliche Weihnachtsfeier außer Haus.

Die mit Lichterketten geschmückte Platenenallee leuchtet dem Gast einladend den Weg in die Stiftskirche. Wie jedes Jahr wollen wir Heiligabend wieder gemeinsam mit Ihnen verbringen und die festliche, herzliche und feierliche Stimmung genießen, die uns der Anlass beschert. Niemand soll an Heiligabend einsam bleiben. Jeder ist uns herzlich willkommen: alleinstehende Menschen, Paare, Jung und Alt.

weiterlesen

18.10.2017

Sanitär-Heinze spendet 1.000 Euro für Kindertrauerarbeit des Evangelischen Johannesstifts

Berlin, 16. Oktober 2017. Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro setzt sich die örtliche Sanitär-Heinze-Handelsgesellschaft mbH für die Kindertrauerarbeit des Evangelischen Johannesstifts ein und übergab jetzt einen Spendenscheck an Christine Knop, Koordinatorin im Johannes Hospiz des Evangelischen Johannesstifts Berlin-Spandau.

weiterlesen

14.09.2017

Feier zum einjährigen Bestehen des Friederike-Fliedner-Hospizes – bewegende Momente

2017-09-08_Hospizfest.jpgFast wie ein Familientreffen war die Feier, die am Freitag, 8. September im Friederike-Fliedner-Hospiz in Berlin-Wedding zum einjährigen Bestehen stattfand. Da es immer wieder leicht nieselte, rückten die über 100 Gäste im Zelt im Park hinter dem Haus eng zusammen.

weiterlesen

13.09.2017

Unsere Hände sollen eine starke Brücke sein

Lautstark schallt das Lied der Generationenbrücke durch das Wohnzimmer des Pflegewohnheims Theodor-Fliedner-Haus. Alle anwesenden kennen den Text auswendig: Kinder, Bewohner, Besucher, Pfleger. Es liegt eine ausgelassene Stimmung in der Luft wenn die Kinder aus der Evangelischen Schule Spandau die Bewohner besuchen.

Schon heute Morgen auf dem Weg zum Frühstück musste Frau Krause (Name geändert) schmunzeln, als sie den Aushang im Fahrstuhl sah. Sie freut sich sehr über die Zusammenarbeit der Schule und der Pflegeeinrichtung. Sie hat keine Enkel und ist dankbar, dass sie jemand besucht.

weiterlesen

13.09.2017

Dankbarkeit macht froh und wer sich freut, feiert

Am 24. September 2017 öffnet das Evangelische Johannesstift traditionell seine Toren und Sie, liebe Freunde und Förderer des Johannesstifts, können gemeinsam mit bis zu 20.000 Gästen einen ganzen Tag lang feiern, über das Gelände flanieren, die Herbstsonne genießen, an den verschiedenen Ständen der  Unternehmensbereiche eine Kleinigkeit essen, sich unterhalten lassen und gute Gespräche führen – kurz: sich von der festlichen Dankesstimmung tragen lassen.

weiterlesen