Aktuelles

18.05.2018

Jugendhilfe im Evangelischen Johannesstift und Bezirksamt Spandau bauen Brücken in die frühe Bildung

Gute Kindertagesbetreuung ermöglicht gleiche Startbedingungen für alle Kinder. Bisher profitieren jedoch nicht alle Familien gleichermaßen von früher Bildung. In Zusammenarbeit mit der Evangelisches Johannesstift Jugendhilfe gGmbH nimmt das Bezirksamt Spandau am Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend teil. Seit Januar 2018 werden damit im Bezirk Angebote gefördert, die den Einstieg in die Kindertagesbetreuung vorbereiten und erleichtern.

weiterlesen

15.05.2018

Mobile Geriatrische Rehabilitation: Wichernkrankenhaus unterstützt Studie des Bundesgesundheitsministeriums

Abschlusskonferenz des Forschungsvorhabens „Mobile Geriatrische Rehabilitation“ am 16. Mai in Berlin

weiterlesen

15.05.2018

Beschwingtes Frühlingskonzert zugunsten des Simeon-Hospizes

Unter dem Motto „Auf den Flügeln der Musik“ bezauberte die Pianistin Natalija Nikolayeva ihre Zuhörer am vergangenen Mittwoch, den 9. Mai 2018 im Seniorenzentrum Caroline Bertheau des Evangelischen Johannesstifts.

weiterlesen

07.05.2018

weniger spielt mehr - Mit dem WiKo auf dem Internationalen Spielmarkt Potsdam

Die Studierenden des Wichern-Kollegs nehmen im Rahmen der Ausbildung an diversen Begleitseminaren teil. Das aktuelle führte am zurückliegenden Wochenende nach Potsdam. Für Spielpädagog*innen eine Institution, für Spielfreund*innen ein Paradies, für Familien ein gigantischer Spielplatz, für uns ein wunderbarer "Pflicht"Termin im Jahreskalender. Hier der Bericht einer Studierenden: 

weiterlesen

07.05.2018

Übergangszeiten als Bildungsraum - Ergebnispräsentation am 15.06.2018

Am Freitag, den 15. Juni 2018, von 10 bis 17 Uhr

präsentieren KOBRA Beruf|Bildung|Arbeit, dem Bundesverband derArbeitgeberzusammenschlüsse BV-AGZ und Ortfried Schäffter (ehemals Professur für die Theorie der Weiterbildungan der HU Berlin) gemeinsam mit den Praxispartnern ‚Die Wille gGmbH‘, die Volkshochschule Berlin Mitte, ZALZentrum Au s- und Weiterbildung GmbH und Refugees Emancipation e.V. die Ergebnisse des Projektes

weiterlesen

04.05.2018

Nach 80 Jahren wiederentdeckt: „Licht vom unerschöpften Lichte“

Das Evangelische Johannesstift präsentiert den ersten Tonfilm der Diakonie in digitalisierter Fassung

weiterlesen

23.04.2018

160 Jahre Engagement für Menschen

Das Evangelische Johannesstift in Berlin feiert sein 160-jähriges Jubiläum

Am 25. April 1858 hat Johann Hinrich Wichern das Evangelische Johannesstift in Berlin gegründet. 160 Jahre später wollen wir dieses Datum nicht nur feiern, sondern uns auch an die wechselvolle Geschichte einer der ältesten Stiftungen erinnern. Besonders an das, was sie in dieser Zeit und bis heute für Menschen leistet. Folgende Höhepunkte markieren das Jubiläumsjahr:

weiterlesen

19.04.2018

„Es ist cool, Pflegefachkraft zu sein“ Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey besucht Schule für Altenpflege des Evangelischen Johannesstifts

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat heute (Mittwoch) die Berufsfachschule für Altenpflege des Evangelischen Johannesstifts in Berlin-Spandau besucht, um sich ein persönliches Bild von den Ausbildungsbedingungen in der Altenpflege zu machen. Dies war der erste Besuch der Ministerin bei Auszubildenden in der Altenpflege seit ihrem Amtsantritt Mitte März.

weiterlesen

17.04.2018

Fair, Sympathisch, Sportlich - Volleyballturnier der Ausbildungsstätten für Diakon*innen

Für viele Studierende des Wichern-Kollegs ein wiederkehrend wichtiger und im Jahresplan verankerter Termin ist die Volleyballmeisterschaft der Ausbildungsstätten für Diakoninnen und Diakone. Wie viel Herzblut daran hängt, wird im Wissen bewusst, mit wieviel Leidenschaft im Vorfeld der Veranstaltung dafür trainiert wird, die Fanbeauftragten der Teams sich Gedanken zur Unterstützungskultur während des Turniers machen, Ideen für Trikots und den gemeinsamen starken Auftritt entwickelt werden.

weiterlesen

06.04.2018

"Mehr als Ja und Amen“ – Das Evangelische Johannesstift ON AIR

Mit der ersten von sechs Sendungen ging das Evangelische Johannesstift am Sonntag, den 25. März 2018, bei Radio Paradiso On Air. In den kommenden Wochen werden dort das Johannesstift und seine Spenden-finanzierten Projekte vorgestellt.

„Mehr als Ja und Amen“ heißt die einstündige Sendung, die immer sonntags um 20 Uhr auf der Frequenz 98,2 zu hören ist. Moderator Henrik Düster befragte letzten Sonntag Stiftsvorsteher und Pfarrer Martin von Essen anlässlich des 160 jährigen Bestehens zur Geschichte des Johannesstifts.

In der Sendung vom 8. April 2018 hat Lisa Tembrink-Sorino vom Freundeskreis zu Spendenmöglichkeiten per Nachlass und Testament erzählt.

weiterlesen