Transparenzseite

Das Evangelische Johannesstift ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft und verpflichtet sich, offen zu legen, welche Ziele verfolgt werden, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer darüber entscheidet. Es stellt diese Informationen klar strukturiert und leicht auffindbar ins Netz.

 

 

Name, Sitz und Anschrift:

Evangelisches Johannesstift
Stiftung des bürgerlichen Rechts
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin
 

Gründung:

25. April 1858 in Berlin durch Johann Hinrich Wichern
 

Satzung und Leitbild:

Die aktuelle Satzung wurde vom Kuratorium in der 655. Sitzung am 17. März 2014 beschlossen. 
Hier finden Sie die Satzung.

Das aktuelle Leitbild wurde im Jahr September 2009 neu gefasst.
Hier kommen Sie zum Leitbild.
 

Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt:

Das Evangelische Johannesstift ist wegen Förderung der Zwecke der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und wegen Förderung mildtätiger Zwecke nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I Berlin vom 04.09.2015, Steuernummer 27/607/01848, für das Jahr 2013 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.
 

Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger der Stiftung

Kuratorium:

Hier finden Sie die Mitglieder des Kuratoriums.

 

Vorstand:

Stiftsvorsteher/Vorstandsvorsitzender:
Martin von Essen
Büro: Janina Akitoye
Janina.Akitoye@evangelisches-johannesstift.de
Telefon: 030 33609-301

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender:
Andreas Arentzen
Büro: Rita Dorow
Rita.Dorow@evangelisches-johannesstift.de
Telefon: 030 33609-316
 

Geschäftsbericht

Der Jahresbericht beschreibt die inhaltliche und wirtschaftliche Entwicklung der Stiftung sowie der verbundenen Gesellschaften und Geschäftsbereiche.

Personalstruktur von Stiftung und Gesellschaften

(ohne Bundesfreiwilligendienst, Honorarkräfte, Auszubildende)
Stand jeweils 01.01.2014

Hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 

Summen 01.01.2016 Teilzeit Frauen Männer
Stiftung 90      
Altenhilfe 1.354      
Behindertenhilfe 525      
Proclusio 75      
Jugendhilfe 436      
Diakonisches Bildungszentrum 43      
Die Wille 27      
Wichernkrankenhaus 180      
EGZB 348      
Service 220      
Persona Grata 108      
Buchhandlung 7      
         
Gesamt 3.424 2.189 2.594 830

 

 

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Bereich  
Evangelisches Johannesstift Altenhilfe gGmbH 188
Evangelisches Johannesstift Jugendhilfe gGmbH 82
Evangelisches Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH 100
Gemeinwesen und Gemeinde 110
Evangelisches Johannesstift SbR 63
Wichern-Krankenhaus und EGZB 9
   
   
Gesamt 552

 

Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit 

 

Hier finden Sie das Organigramm der Stiftung.
 

Zum Evangelischen Johannesstift zählen die Tochtergesellschaften:

Evangelisches Johannesstift Altenhilfe gGmbH
Haus 48
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin
Geschäftsführer: Wilfried Wesemann
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister: Amtsgericht Berlin Charlottenburg: HRB 105987B
Gesellschafter: Evangelisches Johannesstift Berlin SbR

Evangelisches Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH
Haus 19a
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin
Geschäftsführerin: Sylke Hölscher
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister: Amtsgericht Berlin Charlottenburg : HRB 105986B
Gesellschafter: Evangelisches Johannesstift Berlin SbR

Evangelisches Johannesstift Wichernkrankenhaus gGmbH
Haus 51
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin
Geschäftsführer: Wilfried Wesemann
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister: Amtsgericht Berlin Charlottenburg: HRB 107222B
Gesellschafter: Evangelisches Johannesstift Berlin SbR

Buchhandlung im Johannesstift GmbH
Haus 02
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin
Geschäftsführer: Nanno Viëtor
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister: Amtsgericht Berlin(Charlottenburg) HRB 4020
Gesellschafter: Evangelisches Johannesstift Berlin SbR

Evangelisches Johannesstift Proclusio gGmbH Berlin
Haus 19a
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin
Geschäftsführer: Frank Seewald
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister:Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 124800
Gesellschafter: Evangelische Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH

Evangelisches Geriatriezentrum Berlin gemeinnützige Gesellschaft mbH Berlin
Reinickendorfer Straße 61
13347 Berlin
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Gerald Jüngling
Prof. Dr. Ursula Müller-Werdan
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 54705
Gesellschafter: Evangelisches Johannesstift Berlin SbR

Evangelisches Johannesstift Jugendhilfe gGmbH Berlin
Haus 45
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin
Geschäftsführer: Andreas Lorch
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 124070
Gesellschafter: Evangelisches Johannesstift Berlin SbR

Evangelisches Johannesstift Service GmbH Berlin
Haus 50
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin
Geschäftsführer: Frank Beier-Rosen
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 123858
Gesellschafter: Evangelisches Johannesstift Berlin SbR

Persona Grata GmbH
Müllerstr. 56-58
13349 Berlin
Geschäftsführerin: Corinna Boldt
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 99393 B
Gesellschafter: Evangelisches Johannesstift Berlin SbR

Die Wille gGmbH
Müllerstraße 56-58
13349 Berlin
Geschäftsführerin: Corinna Boldt
Handelsregister: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 66 700
Gesellschafter: Evangelisches Johannesstift Berlin SbR

Mitgesellschafter: Evangelischer Kirchenkreis Berlin Stadtmitte
Klosterstr. 66
10179 Berlin
 

Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen.

Dazu kann grundsätzlich gesagt werden:

Die Einrichtungen bzw. verbundenen Gesellschaften des Evangelischen Johannesstifts bieten Leistungen nach SGB an. Die Finanzierung differenziert sich folgendermaßen:

Die Leistungen der Jugendhilfe und der Behindertenhilfe werden aus öffentlichen Mitteln, letztlich Steuern gespeist. Kostenträger sind die Kommunen bzw. Landkreise. Die Altenhilfe erhält ihre Mittel von den Pflegekassen und von den Personen, die pflegerische Dienste in Anspruch nehmen. Krankenhäuser werden von den Krankenkassen finanziert. Die Höhe der Zuwendungen werden in Entgeltverhandlungen festgelegt und sind vertraglich geregelt.

Folgende Stiftungen, Fördermittelgeber und Unternehmen haben das Evangelisches Johannesstift jenseits staatlicher Finanzierung in 2015 unterstützt:

Satzungszweck Altenhilfe

Deutsches Hilfswerk
Else und Heinrich Klindtworth Stiftung
Hans und Meta Knorr Stiftung
Region Hannover
Seniorenstiftung Wilhelm E. Sander
Stiftung Meier-Bruck
"Stiftung Nächstenliebe"
Werner und Maren Otto Stiftung
 

Menschen mit Behinderung

Aktion Mensch
Erich Kroke Stiftung
Fred und Carla Lottberg Stiftung
Hampe Stiftung
H.K.H. Reinfeld Stiftung
Kurt und Edith Neugebauer Stiftung
Margarete Reich Stiftung
Stefanie Arnold Stiftung
Software AG Stiftung
Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin
Stiftung Herzog Engelbert-Charles und Herzogin
Mathildis von Arenberg
Stiftung „Nächstenliebe“*
Wilhelm und Frida Bauer‘sche Stiftung
 

Kinder und Jugendliche

Anna Birkholz Stiftung
Dietmar Klußmann Stiftung
Gertrud und Hugo Adler Stiftung
Geschwister Holroyd-Preuß Stiftung
Heinz und Heide Dürr Stiftung
Herbert Renner Stiftung
Ingeborg Dauß Stiftung
Ingeborg Franz Stiftung
Karl Schlecht Stiftung
KEMIS-Stiftung
Kurt Richter Stiftung
Stiftung „Nächstenliebe“
 

Weitere Förderer

Aktion Mensch (Run of Spirit)
Menschen helfen e. V. / Tagesspiegel (Die Wille)
PSD-Bank Berlin-Brandenburg (Run of Spirit)
Wichern-Stiftung (Diakonisches Bildungszentrum)

Sonstiges

Die Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen aller Gesellschaften sind im Internet unter www.unternehmensregister.de veröffentlicht. Die Zahlen für das Jahr 2011 sind dort voraussichtlich ab Ende Dezember 2012 verfügbar.