Aktuelles

05.07.2017

„Nächstes Jahr in Jerusalem!“ - Ein Begleitseminar am Wichern-Kolleg

Am Vorabend des jüdischen Pessachfestes, das an die Befreiung des Volkes Israel aus der ägyptischen Sklaverei erinnert, halten jüdische Familien eine Sederfeier ab, die wiederum symbolisch für den letzten Abend im ägyptischen Exil steht. Am Ende des Sedermahles wird mit dem Gruß „Nächstes Jahr in Jerusalem!“ die Sehnsucht nach und die Vorfreude auf Jerusalem der Stadt des Friedens ausgedrückt. Die Bibel erzählt von Jerusalem, der Stadt Davids, von ihrem Glanz und ihrem Untergang.

weiterlesen

03.04.2017

Sprudelndes Leben - Einsegnung und Semestereröffnung am Wichern-Kolleg

Sprudelndes Leben verheißt uns derzeit der Blick in die Natur bzw. vor die eigene Haustür. Allerorten jahreszeitlich bedingte Aufbruchsstimmung, Neubeginn und gleich einer sprudelnden Quelle jede Menge Leben, was sich wieder herauswagt. Aufbruchsstimmung und zyklische Veränderung auch am Wichern-Kolleg.  Am 26. März, einem wunderbaren Frühlingssonntag, konnten wir in der Stiftskirche wieder vier Absolventinnen und Absolventen des Wichern-Kollegs in ihr Amt als Diakoninnen und Diakone einsegnen.

weiterlesen

13.03.2017

Glauben wir alle an den selben Gott? - Begleitseminar am Wichern-Kolleg

In Zeiten des multikulturellen Miteinanders ist es uns wichtig zu fragen, wie wir uns als Christen und Christinnen zu anderen Glaubensgemeinschaften positionieren. Was verbindet uns mit ihnen, was trennt uns aber auch? Gehen wir in interreligiöse Gespräche mit dem Ziel zu missionieren oder können wir dort auch etwas für uns lernen? Diesen schwierigen Fragen stellten sich am vergangenen Wochenende Studierende des Wichern-Kollegs in einem aktuellen Begleitseminar gemeinsam mit ihrem Ausbildungsleiter Pfarrer Dr. Thorsten Klein.

weiterlesen

03.03.2017

Berufsperspektive Diakonin - Ausbildungsstart am Wichern-Kolleg

Als Johann HInrich Wichern vor 159 Jahren hier in Berlin eine Brüderanstalt mit dem Ziel der Ausbildung von Diakonen für die Gefangenenpflege, Erziehungsarbeit und Krankenpflege gründen konnte, war diese Ausbildung auschliesslich jungen evangelischen und alleinstehenden Männern vorbehalten. Das blieb auch lange Zeit so. Seit Anfang der 1970er Jahre ist diese Geschlechtergrenze bereits gefallen und das Berufsfeld der Diakonin steht auch Frauen offen.

weiterlesen

01.03.2017

Über den Tellerrand geblickt - Vorstudiumsfahrt des Wichern-Kollegs

Mit einer gemeinsamen Studienfahrt zum Abschluss ihres ersten Ausbildungshalbjahres endet für Klara, Nina, Maybritt, Tessa, Marie und Sebastian die Zeit des Vorstudiums. Im Vorfeld der Fahrt gabe es viel zu organisieren und zu klären, war doch das Wunschziel der Auszubildenden "Marrakesch" erstmal nicht der naheliegenste Reiseort, um sich neben touristischen Interessen auch mit christlich-theologischen Aspekten, diakonischem Wirken und ökologischen Aspekten zu beschäftigen.

weiterlesen

04.10.2016

"Blickkontakt" - Semesterstart der Ausbildung am Wichern-Kolleg

"Du bist ein Gott, der mich sieht." (1. Mose 16,13) - Wie ist das mit dem Sehen und Gesehen werden?

weiterlesen

19.09.2016

Einsegnung am Wichern-Kolleg unter dem "Band des Friedens"

Ertragt einer den andern in Liebe und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens…(Eph 4, 2b-3)

Mit einem festlichen und eindrücklich gestalteten Einsegnungsgottesdienst verabschiedeten sich am Berliner Wahlsonntag, dem 18. September 2016 in der Kirche des Evangelischen Johannesstifts zehn Absolventinnen und Absolventen des Wichern-Kollegs, die aktuell ihre Ausbildung zur Diakonin, bzw. zum Diakon im Evangelischen Johannesstift erfolgreich abgeschlossen haben.

weiterlesen

08.09.2016

Abschied und Neubeginn am WiKo

Schulanfang für die (Kl)einen - Ausbildungsende für die Anderen. Am Sonntag, dem 18. September werden wir in der Kirche des Evangelischen Johannesstifts zehn "frischgebackene" Absolventinnen und Absolventen des Wichern-Kollegs in ihren Dienst als Diakon/Diakonin einsegnen. Mit einem wahrhaftigen Prüfungsmarathon ging am zurückliegenden Montag ihre Ausbildungszeit am Wichern-Kolleg zu Ende. Wir gratulieren und sind stolz auf die erbrachten Leistungen.

weiterlesen

21.07.2016

Wichern-Kolleg auf Tour - Du stellst meine Füße auf weiten Raum (Ps 31, 9b)

"Diesen Sommer werden wir unsere Füße auf weiten Raum stellen und im brandenburgischen „Outback" nördlich von Berlin ein Wochenende wandern. Alles, was wir brauchen, werden wir selber mit uns führen. Wir wollen wandern und unsere Grenzen austesten, um sie später in der Kinder- und Jugendarbeit einschätzen zu können. Wir werden merken, ob solch ein spezielles Wochenende in der späteren Arbeit ein- und umsetzbar ist. Es wird ein Wochenende für die, die mehr wollen.

weiterlesen

30.06.2016

„Ich bin so frei“ – Das Wichern-Kolleg auf dem VEDD-Tag in Eisenach

28 Jahre nach dem letzen Diakonentag hatte der "Verband Evangelischer Diakonen-, Diakoninnen und Diakonatsgemeinschaften in Deutschland e.V." vom 17. bis 19. Juni 2016 zu einem Gemeinschaftstag nach Eisenach eingeladen.

weiterlesen