Die drei Ausbildungswege zur Diakonin / zum Diakon

Der Beruf der Diakonin und des Diakons kombiniert einen Sozial- oder Pflegeberuf mit einer diakonisch-theologischen Ausbildung. Wir bieten am Wichern-Kolleg drei Studienwege dazu an:

  1. Als Vollzeitausbildung
    Der klassische Ausbildungsweg nach dem Abitur/Fachabitur oder mit Realschulabschluss (MSA) und einer abgeschlossenen Berufsausbildung.
     
  2. Als Quereinstieg in die Vollzeitausbildung: Wer schon eine soziale oder pflegerische Ausbildung besitzt, kann in einer zweijährigen Vollzeitausbildung Diakonin oder Diakon werden oder
     
  3. Berufsbegleitende Ausbildung: Zwei Jahre im Zusammenhang mit der Berufstätigkeit.

 

1. Vollzeitausbildung 2. Quereinstieg 3. Berufsbegleitend

Übersicht über die drei Ausbildungswege zur Diakonin, zum Diakon am Wichern-Kolleg