Die Ausbildung zur Diakonin / zum Diakon am Wichern-Kolleg

Das Wichern-Kolleg befindet sich auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstifts in Berlin-Spandau. Das Evangelische Johannesstift ist eine große diakonische Einrichtung mit einem vielfältigen Angebot an Hilfe, Begleitung und Bildung.

Leben, Lernen und Arbeiten im Haus der Schwestern und Brüder

Ausgebildet wird am Wichern-Kolleg im Haus der Schwestern und Brüder. Hier sind die Seminarräume, das Schulsekretariat und die Büros der Dozentinnen und Dozenten zu finden.

Ebenfalls befindet sich im Haus der Schwestern und Brüder eine Wohnetage für 15 Studierende. Weitere 40 Wohnplätze in Wohngemeinschaften sind auf dem Gelände des Evangelischen Johannestifts verteilt.

Leben, Lernen und Arbeiten zu verbinden ist für viele Studierende attraktiv. Junge, engagierte und sehr unterschiedliche Studierende machen die Studierendengemeinschaft lebendig, offen und interessant. Hier wird nachgedacht, zugehört, gestritten, gefeiert und einander geholfen. Die intensive Zeit prägt für die weitere berufliche Tätigkeit.

Die Sozialen Fachschulen des Evangelischen Johannesstifts mit den Ausbildungsgängen Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in und Altenpfleger/in liegen in Sichtweite des Wichern-Kollegs. Es besteht eine gute Zusammenarbeit unter dem Dach des Diakonischen Bildungszentrums.