Wichernkrankenhaus

Der ältere Mensch im Mittelpunkt

Wir im Wichernkrankenhaus haben uns auf die Behandlung älterer Menschen in allen Phasen einer Erkrankung spezialisiert. Gerade ältere Patienten benötigen eine enge Verbindung von Akutbehandlung mit entsprechender ärztlich-medizinischer Diagnostik, Therapie und zugleich Rehabilitation durch spezialisierte Therapeuten. So können sie schnell ihre Selbständigkeit zurückgewinnen und ihren Alltag wieder gut bestehen.

Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, bietet das Wichernkrankenhaus eine wohnortnahe, differenzierte Versorgung, die in die vielfältigen Hilfs- und Versorgungsangebote des Geriatriezentrums des Evangelischen Johannesstifts eingebettet sind. Zum Wichernkrankenhaus gehört die Tagesklinik, das Zentrum für Gesundheitsförderung und das Ambulante Therapeutische Zentrum. Mit allen weiteren Einrichtungen des Geriatriezentrums des Evangelischen Johannesstifts und den beiden Arztpraxen arbeiten wir eng zusammen.

Das Wichernkrankenhaus liegt in der 75 ha großen parkähnlichen Anlage des Evangelischen Johannesstifts am Rande Berlins im Bezirk Spandau. Auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstifts befindet sich die Stiftskirche, ein Tagungszentrum, ein Hotel mit Hallenbad, Gästehäuser, eine Buchhandlung, Cafés und Restaurants und weitere Serviceeinrichtungen wie Lebensmittelgeschäfte und ein Friseurladen. Regelmäßig finden kulturelle Veranstaltungen statt.