Pflegewohnen

Wir pflegen Menschlichkeit, Geborgenheit und Normalität auch bei Pflegebedürftigkeit

Unsere Bewohner leben in 21 Doppel- und 29 Einzelzimmern sowie drei behindertengerechte Wohnküchen, die eine aktive Gestaltung des Tagesablaufs ermöglichen. Unser parkähnliches Außengelände kann direkt über die Wohnbereiche erreicht werden.

Die Bewohner werden in ihrer Ganzheitlichkeit wahrgenommen, indem sowohl pflegerische als auch hauswirtschaftliche Maßnahmen ihren Bedürfnisssen angepasst werden.

Wir bieten:

  • Ganzheitliche Pflege für alle Pflegestufen
  • Täglich bis zu 6 Mahlzeiten aus der hauseigenen Küche
  • Zubereitung der Mahlzeiten nach ärztliche Diätverordnung falls erforderlich
  • Individuelle Betreuung von Bewohnern mit Demenz
  • Aktivierung und Förderung durch Beschäftigungsangebote (z.B. kreatives Gestalten, Gymnastik, Singkreis)
  • Veranstaltungen, Ausflüge, Feste und Feiern
  • Aktive Angehörigenarbeit, um im ständigen Dialog zu bleiben
  • Beratung von Angehörigen
  • Einbindung in die Gemeinde
  • Ergotherapie, Logopädie und Krankengymnastik auf ärztliche Verordnung
  • Reinigung der Zimmer durch hauseigenen Reinigungsdienst
  • Wäscheservice
  • Palliativpflege

 

Serviceleistungen und weitere Angebote:

  • Vermittlung von Friseur und medizinischer Fußpflege im Haus
  • Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle
  • Therapiehunde

Kosten pro Monat in EURO (Stand 01.05.2017):

Pflegegrad

EEE*

Unterkunft u.
Verpflegung

Investitions-
kosten

Eigenanteil
gesamt

Zuschuss der
Pflegekasse

Gesamtkosten

1

860,58

573,72

447,17

1881,47

125,00

2006,47

2

493,72

573,72

447,17

1514,61

770,00

2284,61

3

493,72

573,72

447,17

1514,61

1262,00

2776,61

4

493,72

573,72

447,17

1514,61

1775,00

3289,61

5

493,72

573,72

447,17

1514,61

2005,00

3519,61

*Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil

 

Kontakt und Beratung:

Carola Scheel (Einrichtungsleitung)
Heike Thielmann (Pflegedienstleitung)
Tel.: 05074 9679-0
E-Mail: info@seniorenzentrum-rodewald.de