St. Martinshof

Neue Besuchsregelung ab 08. Mai 2021

Unsere Testzeiten für Besucher sind Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag von 14.45- 15.45 Uhr. Die Besuchszeiten sind im direkten Anschluss an die Testungen. Es kann im 5-10 Minuten-Takt getestet werden. Daher bitten wir Sie, nicht alle um 14.45 Uhr anzukommen, um lange Warteschlangen zu vermeiden. Das Tragen von FFP-2 Masken ist nach wie vor Pflicht.

Montag und Freitag können Sie einen negativen Testbescheid einer offiziellen Teststelle vom selben Tag mitbringen und zwischen 10.00 und 11.30 Uhr Ihre Angehörigen besuchen.

Bitte betreten und verlassen Sie den St. Martinshof ausschließlich über den Haupteingang/Tours. Es muss nicht nur jeder Besuch dokumentiert werden, es gilt auch nach aktueller Verordnung die „1 Haushalt + 1 Person - Regel“ zu beachten (das bedeutet 1 Besucher pro Bewohner).

Ende der Besuchszeit ist jeweils um 11.30 Uhr oder 17.30 Uhr.

 

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Das Seniorenzentrum St. Martinshof ist eine Einrichtung der Christlichen Seniorendienste Hannover. Unser Haus wurde 1959 eröffnet und ist ein offener, in den Stadtteil Hannover-Misburg integrierter Treffpunkt der Generationen. Wir bieten vielfältige Angebote und Kompetenzen im Bereich der Altenpflege unter einem Dach. Heute präsentiert sich der St. Martinshof mit zwei Gebäudekomplexen, die unseren über 70 Bewohnern ein Zuhause bieten. Sie sind herzlich eingeladen, sich unser Haus persönlich anzusehen. In einem Beratungsgespräch unterstützen wir Sie bei Ihrer Entscheidung für das richtige Betreuungsangebot. Natürlich zeigen wir Ihnen auch mögliche Wege der Finanzierung auf.

Qualitätsbewertung des MDK

Der MDK hat die Qualität unsere Einrichtung mit "sehr gut" bewertet. Diese Beurteilung können Sie hier herunterladen.

Neben der fachgerechten Grund- und Behandlungspflege nach dem Pflegemodell Krohwinkel (Bezugspflege) und einer einfühlsamen sozialen Betreuung, halten die Mitarbeiter/-innen weitere Angebote für Sie bereit:

  • Die Mitarbeiterinnen der Hauswirtschaft sind neben der Reinigung und Wäscheversorgung auch für die Schaffung einer am häuslichen Leben orientierten Atmosphäre verantwortlich und gestalten die Gemeinschaftsbereiche mit jahreszeitlichen Dekorationen. In jedem Wohnbereich ist eine Hauswirtschafterin Ansprechpartner für Bewohner und Angehörige.
  • Der Begleitende Dienst lädt zu regelmäßigen Gruppenveranstaltungen ein: Gesprächsgruppen, Gedächtnistraining, Sitzgymnastik, Spielerunde,  hauswirtschaftliche Aktivitäten ...
  • Im Heinrich Schildt Saal finden Feste, Theateraufführungen, Konzerte, Tanztees, etc. statt.
  • Unser rollstuhlgerechter Kleinbus ermöglicht Ausflüge in die nähere Umgebung
  • Krankengymnastische, ergotherapeutische und logopädische Behandlungen können als Hausbesuch durch Praxen aus dem Stadtteil erfolgen.
  • Der Friseur "Salon Flori" ist von Dienstag bis Freitag für Sie geöffnet. Auch eine Fußpflegerin hat ihre Praxis im Haus.
  • Bekleidungs– und Schuhverkäufe finden regelmäßig im Foyer von Haus Tours statt.
  • Für die Bewohner/-innen des St. Martinshofes besteht freie Arztwahl.