Qualitätsmanagement

Um den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenzentrums optimale Leistungen anbieten zu können, überprüfen wir mit verschiedenen Methoden immer wieder
unsere Arbeit.

Hierzu zählen:

1. Fehlermanagement

Ihre Beschwerden und Verbesserungsvorschläge sind uns wichtige Hinweise. Hierfür gibt es ein entsprechendes Formular, das ausgefüllt in einen Kasten in den Wohnbereichen geworfen werden kann.

2. Qualitätshandbuch

In unserem Qualitätshandbuch sind Aufbau- und Ablauforganisation des Seniorenzentrums schriftlich festgehalten, sowie unsere Konzepte und Standards. Auch die Arbeitsplatz- und Stellenbeschreibungen sind dort zu finden.

3. Qualitätszirkel und Arbeitsgruppen

Für viele Problemlösungen sind die betroffenen Mitarbeiter die Experten. Aus diesem Grund werden in Qualitätszirkeln und Arbeitsgruppen Konzepte gemeinsam erarbeitet.

4. Fortbildungen

Die interne Fortbildung sorgt dafür, dass das Fachwissen aller Mitarbeiter stets den neuesten fachlichen Erkenntnissen stand hält.