Wachkoma-Pflege

Wohnortnahe Betreuung von Wachkoma-Patienten


In unsere Einrichtung werden Plätze für die Betreuung von Wachkoma-Patienten bereitgehalten.
Die Pflege erfolgt durch fachlich ausgebildetes Personal und berücksichtigt besonders die Bedürfnisse der Bewohner mit Wachkoma.

 

 

 

 

 

 

 

Wir bieten:

  • Liebevolle und stimulierende Pflege
  • Fachliche Kompetenz auch bei Schwerstpflege
  • Beratung der Angehörigen
  • Unterstützung bei notwendigen Anträgen
  • Krankengymnastik auf ärztliche Verordnung
  • Reinigung der Zimmer durch hauseigenen Reinigungsdienst
  • Wäscheservice

 

Weitere Angebote:

  • Friseur und medizinische Fußpflege im Haus
  • Betreuung auch der Angehörigen durch die Seelsorgebeauftragten

 

Kontakt und Beratung:

Bärbel Croes
Tel.: 05137 700–3210
E-Mail: info@wilhelm-maxen-haus.de