27.04.2017

Eigensinn - Outsiderart aus Spandau mit Bildern von stiftArt

2017-05-24_Hans-Werner Zinnert VW-Bus.jpgDie Behindertenhilfe des Evangelischen Johannesstifts lädt herzlich zur Eröffnung der Ausstellung Eigensinn – Outsiderart aus Spandau am 24.5.2017 um 17.00 Uhr in die Galerie Kulturhaus Spandau und ins Bistro Unvernunft, Mauerstr. 6, 13597 Berlin ein.

Die Ausstellung wird von Donnerstag, 25.05. bis Sonntag, 02.09.2017 in der Galerie Kulturhaus Spandau zu sehen sein.

Unter den 34  Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Gruppenausstellung sind auch Künstler und Künstlerinnen von stiftART, einem Vernetzungsangebot des Ambulanten Betreuungsdienstes SchwanterWeg. Die Malgruppe stiftART existiert seit mehr als 20 Jahren und bringt jedes Jahr einen Kalender heraus.  

Die Gruppenausstellung mit Arbeiten aus den Ateliers sozialer Träger sowie von fünf Autodidakten behandeln in ausdrucksvoller Weise die Themen des Lebens. Die Vielfalt der Arbeiten reicht von sparsamer Lineatur und kräftigem Pinselduktus bis zu computergenerierten Schöpfungen.

Die Ausstellungsräume und das Bistro Unvernunft sind barrierefrei.