Beitrag für die GDA-Auftaktveranstaltung 2013

Die Behindertenhilfe des Evangelischen Johannesstifts war beim Auftakt der neuen Arbeitsperiode der GDA mit einem Ausstellungsbeitrag vertreten

 

Mit 53 Millionen Krankheitstagen pro Jahr verursachen psychische Erkrankungen ein großen Ausfall an Arbeitstagen. Diese Zahl zu reduzieren ist das Ziel der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA). Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) lud unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Ursula von der Leyen, am 29. Januar 2013 zum Auftakt der neuen Arbeitsperiode des GDA ein. Unter den Titel "Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt - Wir machen es zum Thema" waren eine Ausstellung, Diskussions- und Gesprächsrunden sowie Vorträge zu erleben. Ein in der Ausstellung vorgestellter Lösungsansatz kommt aus dem Evangelischen Johannesstift.

Den Beitrag dazu finden Sie hier.