DiaLOG-IN – Sprache, Beratung, Coaching und Begleitung

Auf Grund behördlicher Anordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, bleibt das Angebot bis zum 19. April geschlossen. 

 

Für Menschen mit Beeinträchtigungen und Migrations-Hintergrund

Jeder Mensch kann etwas besonders gut.
Bei DiaLOG-IN können Sie herausfinden, was Sie besonders gut können.

DiaLOG-IN Sprache

Sie möchten die deutsche Sprache lernen?

Aber Sprachkurse sind zu schwer für Sie?

Dann kommen Sie zu DiaLOG-IN.

  • Bei DiaLOG-IN lernen Sie die deutsche Sprache in Ihrem persönlichen Tempo.
  • Sie lernen in einer kleinen Gruppe.
  • Sie lernen die deutsche Sprache im Kurs aber auch beim Töpfern, Malen oder Kochen.

 

DiaLOG-IN Beratung

Sie erhalten durch DiaLOG-IN Beratung in jeder Lebenssituation.

Sie erhalten Hilfe zur Selbsthilfe.

Sie erfahren zum Beispiel:

  • Wie bekommt man einen Behindertenausweis?
  • Welche Rechte haben Menschen mit Beeinträchtigung in Deutschland?
  • Wie findet man einen Facharzt?
  • Welche Freizeitangebote gibt es in Berlin?
  • Welche Hilfsangebote gibt es in Berlin?

Die Beratung erhalten Sie in den Kursgruppen. Einzelberatung ist auch möglich.

 

DiaLOG-IN Coaching und Begleitung

Sie erhalten durch DiaLOG-IN Coaching und Begleitung für Ihre Arbeits-Situation oder Beschäftigungs-Situation.

DiaLOG-IN findet die passenden Angebote für Sie.

Zum Beispiel:

  • Praktikums-Stellen und Ehrenamts-Stellen
  • regelmäßige Beschäftigung
  • Werkstatt-Platz
  • Arbeits-Platz

DiaLOG-IN begleitet und coacht Sie bei diesen Angeboten. 

Was Sie über DiaLOG-IN wissen müssen:

  • DiaLOG-IN findet in Kursen und Einzelterminen statt.
  • Jeder Kurs dauert 6 Monate.
  • Von Montag bis Donnerstag findet täglich ein Treffen statt.
  • Jeder Termin dauert 2 Stunden.
  • Sprach-Kurs: Montag, Mittwoch, Donnerstag
  • Beratungs-Kurs: Dienstag
  • Einzelberatung, Coaching und Begleitung: nach Absprache
  • Das Team von DiaLOG-IN spricht Farsi, Dandy, Arabisch, Türkisch, Burjatisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Englisch und Deutsch
  • Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos.

 

Wo ist DiaLOG-IN?

Schönwalder Allee 26 | Haus 19a | 13587 Berlin

Erdgeschoss – barrierefrei

 

Wie kommen Sie zu uns?

U7: Richtung Spandau bis Haltestelle Rathaus Spandau oder

S3/S9: Richtung Spandau bis Haltestelle Spandau Bahnhof

danach

M45: Richtung Johannesstift bis Haltestelle Johannesstift, ab hier noch ca. 10 Minuten Fußweg. Lageplan an der Pforte erhältlich.

 

Haben Sie noch Fragen?

Nelli Elkind

E-Mail: nelli.elkind@evangelisches-johannesstift.de
Telefon: 030 33609-8002
Mobil: 0163 612 6009

Wir freuen uns auf Sie!

 

Das Projekt DiaLOG-IN der Evangelisches Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH wird durch die SKalaInitiative gefördert: