Unsere persönlichen Empfehlungen

ROMAN  //  ANNEGRET HELD: Eine Räuberballade

Der Westerwald im späten 18. Jahrhundert, als brutale Räuberbanden die gesamte Region in Angst und Schrecken versetzten. Mitreißend, klug und höchst unterhaltsam erzählt die Autorin von Hannes, einem aufstrebenden Möchtegern-Räuber, von seinem frommen und zunehmend verzweifel- ten Vater Wilhelm, von der mannstollen Magd Gertraud und von all den anderen Bewohnern des Dorfes Scholmerbach, wo jeder sein Päckchen zu tragen hat und ums Überleben kämpft und doch auch auf eigene Weise versucht, den Dorffrieden zu retten. Dies mit mal mehr oder auch weniger Erfolg ...

Dierekt hier online bestellen
 

 

 

KRIMI // OLAF KÜHL: Letztes Spiel Berlin

Der Reiseleiter Konrad Mauser gerät ahnungslos in das Getriebe einer Geheimdienstaktion in Berlin. Die CIA hält ihn für den Mörder eines russischen Überläufers, was ihn zum Untertauchen zwingt. Als Konrads bester Freund Pawel – gebürtiger Pole, Nietzsche-Spezialist und eher nur mit einem Bein im Leben stehend – nichts von Konrad hört, macht er sich auf die Suche. Dabei lernt er die 17-jährige
Jana kennen, die in ihm einen romantischen Helden sieht. Beide ahnen nicht, dass sie im Visier der CIA stehen, die in einer Abhöraktion aber nur das Drama von Pawels erkaltender Ehe beleuchtet und deshalb umso misstrauischer wird. Als eine erneute Obduktion den Mord zum natürlichen Tod um- qualifiziert, zeigt auch der Geheimdienst Spaltungserscheinungen: Der junge Agent Cowley argwöhnt, dass ein politisches Attentat vertuscht wird – und ermittelt auf eigene Faust weiter.

Dierekt hier online bestellen
 

SPIRITUALITÄT // CLAUDIA MÖNIUS: Feuer der Sehnsucht. Spiritualität einfach leben

Ist mein Glaube wirklich Schnee von gestern? Kann ich meine Sehnsucht nach Spiritualität leben, ohne mich zwischen scheinbar moderner Esoterik und altbacken wirkender christlicher Religion entscheiden zu müssen? Gibt es Religiosität jenseits von Kirche und wie kann ich sie in meinem Alltag leben? „Religion, entrümpelt um Machtanspruch und Manipulation, kann heilsam sein“, sagt Claudia Mönius. Sie holt Gottes- und Glaubenserfahrungen aus der gesellschaftlichen Tabuzone und regt zum Austausch über spirituelle Erfahrungen an. Eine differenzierte Auseinandersetzung mit der christlich- spirituellen Tradition – auch als Basis für Toleranz und Offenheit gegenüber Menschen mit anderem kulturellem und religiösem Hintergrund.

Dierekt hier online bestellen

 

 

KINDERBUCH // KIM FUPZ AAKESON, RASMUS BREGNHØI: Hugo & Hassan

Als Hugo und Hassan an einem öden Nachmittag zum ersten Mal im Hinterhof aufeinandertreffen, vermöbeln sie sich erst einmal – fast. Um anschließend sofort unzertrennlich zu sein. Sie schonen weder einander noch alle anderen. Ausgerechnet an Ramadan reizt Hugo Hassan bis aufs Blut mit einer einzelnen Rosine. Oder Hassan donnert Hugo beim Training ins Tor, als wäre der ein Fußball. Sobald aber Erwachsene auftauchen, halten die beiden zusammen. Harte Zeiten für Bademeister, Karatetrainer und den neuen Freund von Hugos Mama.

Das ist schon ziemlich lustig – das Beste aber ist: Die Geschichten werden in knallbunten, episoden- haften Comics erzählt. Ideal also für Kurzstreckenleser ab 8 Jahren, die dicke Bücher scheuen. Witzig, wild und unwiderstehlich!

.

Dierekt hier online bestellen