Unsere persönlichen Empfehlungen

ROMAN  //  JULIA PHILLIPS: Das Verschwinden der Erde

An einem Sommertag an der Küste Kamtschatkas verschwinden die russischen Schwestern Sofija und Aljona. Das Verbrechen erinnert an einen Vorfall nur Monate zuvor in der indigenen Bevölkerung.
Wie eine düstere Wolke hängt der ungelöste Fall fortan über Kamtschatka und beeinflusst das Leben ganz unterschiedlicher Frauen in einer gespaltenen, männerdominierten Gesellschaft. Während das Netz zwischen den Einzelschicksalen dichter wird, hält die Suche nach den Mädchen die ganze Stadt in Auf- ruhr. Brillant konstruiert und einfühlsam erzählt, entführt uns der Roman in eine extreme und faszinie- rende Welt am Rande der Welt: in die graue Stadt Petropawlowsk, die spektakulären Weiten der Tundra und die Schatten schneebedeckter Vulkane.

Dierekt hier online bestellen
 

 

KRIMI // JAN SEGHERS: Der Solist

Seine Romane wurden für das ZDF verfilmt und von über 30 Millionen Zuschauer*innen gesehen.
„Der Solist“ ist der Auftakt von Jan Seghers' neuer Reihe um den Ermittler Neuhaus. Der stößt zur neu gegründeten Berliner „Sondereinheit Terrorabwehr“ auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof, als eine Serie von Morden die Hauptstadt erschüttert. Das erste Opfer: ein jüdischer Aktivist, das zweite eine muslimische Anwältin, weitere folgen. Was verbindet die Fälle? Neuhaus, der Solist, macht sich auf die Suche.

Dierekt hier online bestellen
 

 

 

SACHBUCH // STEFAN VATTER: Exploration Gott – Was unsere Gesellschaft jetzt braucht

Europa und die Welt befinden sich in einem revolutionären Wandel. Pandemien, Klimawandel, Flücht- lingskrise und Digitalisierung zwingen uns dazu, grundsätzlich umzudenken. Wie werden wir das Miteinander auf unserem Planeten gestalten? Was haben die Brennpunkte unseres Lebens und die Zukunftsfragen der Menschheit mit der Frage nach Gott zu tun? Der Theologe und Unternehmenscoach Stefan Vatter greift diese Fragen auf, indem er den Spuren kühner Entdecker aus Naturwissenschaft, Politik, Philosophie, Kunst, Medien und Theologie folgt. Dabei lässt er atheistische Physiker wie Stephen Hawking und Religionskritiker wie Friedrich Nietzsche ebenso zu Wort kommen wie den überzeugten Christen C.S. Lewis. Exploration Gott nimmt uns mit auf eine Reise zu den Brennpunkten unserer Zeit.

Dierekt hier online bestellen

 

 

KINDERBUCH // NINA WEGER: Der kleine Räuber Rapido 1 – Der riesengroße Räuberrabatz

Der kleine Räuber Rapido lebt mit seiner Räuberhorde im letzten dunklen Wald. Allerdings benimmt er sich oft ganz unräuberisch – er ist zu ordentlich und stellt zu viele Fragen. Wie soll jemand, der lieber liest, anstatt sich im Fingerhakeln mit den anderen Räuberkindern zu messen, jemals ein richtiger Räuber werden? Da hat sein Vater Hauptmann Rigoros eine Idee: Ein Wettbewerb, bei dem die räube- rischste Tat belohnt wird! Rapidos Rivale Schurkan wittert gleich die Chance zu zeigen, dass er der einzig wahre Nachfolger des Räuberhauptmanns ist. Das muss Rapido verhindern – auch, wenn er dazu in den verbotenen Wald muss. Zum Glück hat er seinen Waschbären Störenfried dabei, der ihm hilft zu zeigen, dass auch bei räuberischen Taten nicht nur Frechheit und Beute, sondern auch Mut und Köpf- chen gefragt sind. Der Auftakt zu einer Reihe mit spannenden, warmherzigen Geschichten von Räuber Rapido und seinen Freunden – mit vielen Bildern, so dass auch schon Erstleser ihren Spaß haben.

Dierekt hier online bestellen