Sachspende

Mit einer Sachspende von aussortierten Kleidungsstücken oder Gegenständen unterstützen Sie andere Menschen und schonen Ressourcen.

Innenraum des barrierefreien Second-Hand-Kaufhauses Fundgrube.
Das barrierefreie Second-Hand-Kaufhaus Fundgrube   |  © Johannesstift Diakonie

Sie können Ihre gut erhaltene Kleidung, Gegenstände oder Kleinmöbel spenden, statt sie wegzuwerfen. Was Sie nicht mehr benötigen, kann für andere sehr wertvoll sein. Außerdem schonen Sie mit ihrer Spende Ressourcen

Ihre Spende können Sie in der Fundgrube Johannesstift Diakonie in Berlin-Spandau abgeben. In dem barrierefreien Second-Hand-Kaufhaus arbeiten Menschen mit Behinderung des Inklusionsbetriebs Proclusio Johannesstift Diakonie. Er ermöglicht ihnen die Teilhabe am Arbeitsleben. Menschen mit wenig Geld können in dem Kaufhaus sehr günstig einkaufen

Wir stellen Spendenbescheinigungen für neue und unbenutzte Sachspenden aus, wenn Sie uns eine Rechnung vorlegen können. Sie darf nicht älter als ein Jahr sein.

Ansprechpartner*in

Team Freundeskreis

Testament & Vermächtnis

Mit einem Testament zugunsten des Evangelischen Johannesstifts können Sie nachhaltig Gutes tun über das eigene Leben hinaus.

Zwei Hände und Unterlagen für ein Testament. Eine Hand hält einen Stift und schreibt.