Stark macht stärker

 

Das Projekt

Stark macht stärker ist ein Weiterbildungsprogramm für geflüchtete Lehrer*innen und pädagogisch interessierte Akademiker*innen aus dem arabischen Raum an. Mit diesem einjährigen Programm bietet ihnen Die Wille in Zusammenarbeit mit Back on Track e.V. eine Möglichkeit sich u.a. auf ein Studium oder eine pädagogische Ausbildung vorzubereiten und in das deutsche Schulsystem eingeführt zu werden.

Dieses Projekt wird realisiert in Kooperation der Die Wille gGmbH und Back on Track e.V., es wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin und unterstützt durch die Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.

                 

 

Die Weiterbildung …

… richtet sich an Interessent*innen aus pädagogischen Berufen, die in den letzten Jahren aus dem arabischen Raum geflüchtet sind. Sie zielt darauf ab, die Teilnehmer*innen sprachlich und inhaltlich für eine unterstützende Tätigkeit im Bereich Schule zu qualifizieren oder auf ein Aufbaustudium im Lehramt/eine Erzieher*innenausbildung vorzubereiten, und so die Abbruchquote in diesen Bereichen zu senken.
Das Programm besteht aus zwei sechsmonatigen Stufen. Die erste Stufe dient zur Orientierung, die zweite wird nach Evaluierung durch einen Jobcoach nur dann belegt, wenn eine Fortsetzung vielversprechend erscheint. Für die anderen Teilnehmer wird eine orientierende Berufsberatung durchgeführt.

Stufe I

-    Ehrenamtsarbeit und Arbeitsmarkt (30 Stunden)
-    Anerkennung von Berufsabschlüssen – Möglichkeiten und Verfahrensweisen (20 Stunden)
-    Pädagogische Tätigkeitsfelder und Anforderungen an die Tätigkeit (Qualifikationen und Abschlüsse) (60 Stunden)
-    Medienkompetenz (60 Stunden )
-    Das Bildungssystem in Deutschland (Primärbildung) – Aufbau, Ziele, pädagogische Ansätze (40 Stunden)
-    Kinderrechte / Kinderschutz (40 Stunden)
-    Gewaltfreie Kommunikation - GFK (30 Stunden)
-    Umgang mit traumatisierten Kindern (40 Stunden)
-    Kognitive Entwicklungsschritte von Kindern (40 Stunden)
-    Bedeutung von Mehrsprachigkeit (40 Stunden)
-    Sprachliche Vertiefung der erarbeiteten Inhalte (110 Stunden)
-    Praktikum I (120 Stunden)
-    Reflexionsworkshop / Beratungsgespräche (60 Stunden)

Stufe II

-    Selbstorganisiertes Lernen (160 Stunden)
-    Praktikum  II (120 Stunden)
-    Berufswegorientierung (40 Stunden)
-    Bewerbungstraining ( 40 Stunden)
-    Vermittlungsunterstützung  (80 Stunden)

 

Kontakt für Interessenten:
Back on Track e.V.
Stresemannstraße 21, 10963 Berlin
E-Mail: info@backontracksyria.org
Tel.: 0157 35 40 83 40

Die Wille gGmbH
Ein Unternehmen im Verbund der Paul Gerhardt Diakonie gAG
Projekt: Stark macht stärker
Müllerstraße 56-58
13349 Berlin

Tel. 030 • 264 762 - 0
E-Mail: diewille@evangelisches-johannesstift.de
www.diewille.de