Angebote und Termine

Kurse und Fortbildungen 2019

 

Die Anmeldefrist für die Kurzseminare endet immer zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin. Die Anmeldefristen für die Fortbildungen entnehmen sie bitte der jeweiligen Ausschreibung. Wir behalten uns vor, Seminare bei zu geringer Teilnehmerzahl zu verschieben oder abzusagen.

Rufen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen brauchen!

Zur Anmeldung ...
 

Bei einer Teilnahme an den Kurzseminaren erhalten Sie ein Zertifikat und Methodenkarten.

Mit diesem Fortbildungsprogramm wendet sich das Projekt START - interkulturelle Öffnung durch soziale Innovation an alle Mitarbeiter*innen des Unternehmensverbundes der Paul Gerhard Diakonie. Weitere Interessenten wenden sich bitte direkt an uns (030 264 762 29, julia.stertz@evangelisches-johannesstift.de), um die jeweiligen Teilnahmebedingungen zu erfragen.

Zielgruppe: Mitarbeitende aus allen Bereichen
Teilnehmeranzahl: max.10
Seminarverpflegung und Materialien: 10 €  Eigenbeitrag der Mitarbeitenden

Im Rahmen des Projektes bieten unsere Referentinnen weiterhin Inhous-Schulungen, Prozessbegleitung, Coaching und Beratung an. Für ein individuelles Angebot wenden Sie sich bitte direkt an Julia Stertz (030 264 762 29, julia.stertz@evangelisches-johannesstift.de).
 

Kurzfortbildungen

In unseren individuellen Methodentrainings erlernen Sie schnell und unkompliziert Kreativitätstechniken praktisch und unkompliziert anzuwenden.

 

Freitag, 10.05.2019, 9-13 Uhr (weiterer Termin: 20.11.2019)

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Auf dünnem Eis: Wie wir heikle Diskussionen über kulturelle Vorurteile gestalten können

In diesem Schnupperkurs lernen Sie die Methode „Sechs Denkhüte“ nach Edward de Bono kennen. Wir zeigen Ihnen mögliche Anwendungen im Berufsalltag und auch, wie Sie mit dieser Methode schwierige Themen angstfrei diskutieren können. Durch einen Perspektivwechsel gelingt es, aus der persönlichen Betroffenheit herauszutreten, in eine andere Rolle zu schlüpfen, aus dieser Rolle (mit genügend Distanz) die Situation wahrzunehmen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und eine entspannte Haltung einzunehmen, um neue Wege und Lösungen zu finden.

Anmeldeschluss ist der 18.04.2019!

Mittwoch, 15.05.2019, 9-13 Uhr (weiterer Termin: 20.11.2019)

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Kunden erreichen und Wirkung erzielen: Guerilla-Marketing* für jeden Tag

Sie haben tolle Angebote, Dienstleistungen und möchten die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und potentiellen
Kunden wecken und suchen nach alternativen, einfachen, kostengünstigen Wegen, dies zu tun. In diesem Kurzseminar
wollen wir Ihnen eine Form des modernen Marketings vorstellen und gemeinsam die Einsatzmöglichkeiten
in einem sozialen Unternehmen testen.
*Guerilla-Marketing bezeichnet eine spezielle Form des Marketings, die stark auf den Überraschungseffekt setzt. Mit
geringem Mitteleinsatz soll eine große Wirkung erzielt werden.

Anmeldeschluss ist der 18.04.2019!

Mittwoch, 22.05.2019, 9-13 Uhr (weiterer Termin: 27.11.2019)

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Aufgaben klar darstellen: Alternative Werkzeuge für den Arbeitsalltag

Sie planen, überwachen und steuern Projekte, Arbeitsprozesse und Dienstpläne und brauchen ein einfaches Werkzeug, das einzelne Arbeitsschritte, Fristen oder Verantwortungsbereiche für andere transparent und gut sichtbar
macht? In diesem Kurzseminar lernen Sie das Kanban-Board als Tool kennen. Mit diesem Tool können Sie Arbeitselemente und -prozesse strukturieren, analysieren und mit Signalelementen visuell hervorheben. Lernen Sie bei uns diese einfache und effektive Technik. Integrieren Sie sie in Ihren Arbeitsalltag und begeistern Sie Ihre Arbeitskolleg*innen.

Anmeldeschluss ist der 18.04.2019!

Montag, 27.05.2019,13-16 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Mehrwert durch Wirkung? Wirkungsmanagement im Überblick – Ein Einführungsworkshop für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Bei der Arbeit mit Menschen fällt es oft schwer, genaue Ergebnisse oder gar Wirkungen zu messen oder zu beschreiben. In der Gesundheits- und Sozialwirtschaft gibt es kaum Indikatoren, um die konkrete Wirkung unsere Arbeit genau zu definieren bzw. den Erfolg der Arbeit sichtbar zu machen. Dabei wird diese Transparenz in der heutige Zeit immer wichtiger. Das übergeordnete Ziel besteht darin, Maßnahmen und Projekte qualitativ besser, wirkungsvoller und effizienter zu gestalten und so die erzielte Wirkung sichtbar zu machen. In diesem Workshop wollen wir uns mit einem modernen und einfachen Ansatz des Wirkungsmanagements beschäftigen. Wir lernen, Wirkungen und Ergebnisse zu planen, zu messen und zu evaluieren und übertragen die Wirkungslogik in den Arbeitsalltag. Dabei sollen u.a. folgende Fragen geklärt werden wie: Welche Arten von Wirkung gibt es? Wie funktioniert wirkungsorientierte Planung? Wie funktioniert wirkungsorientierte Führung? Wie gestalten sich die Zusammenhänge zwischen Input und beabsichtigter Wirkung?

Anmeldeschluss ist der 15.05.2019!

Freitag, 14.06.2019

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Ich und Soziale Innovationen? - Neue Wege für meinen Arbeitsalltag entdecken

Soziale Innovationen sind nicht nur die großen genialen Projekte sondern oft die ganz einfachen und kleinen Ideen, die das Miteinander und den Arbeitsalltag auf sinnvolle aber effektive Weise verbessern.

Wir werden in die Welt der großen und kleinen Soziale Innovationen eintreten und die Logik und Wirkungsweise kennen lernen. Wir betrachten wie Soziale Innovationen entwickelt werden und was Menschen auszeichnet, die aus einer Idee ein konkretes Projekt machen. Wir setzen an den konkreten Erfordernissen des Arbeitsalltags der Teilnehmenden an und entwickeln neue Handlungsmöglichkeiten und Lösungen. Dafür lassen wir uns vom Ideenreichtum der Sozialen Innovationen inspirieren und nutzen die eigene Kreativität, Phantasie und Umsetzungsfähigkeit.

Anmeldeschluss ist der 31.05.2019!

Mittwoch, 04.09.2019, 9-13 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Einführung in Design-Thinking

Design-Thinking ist nicht nur eine Methode sondern eine Strategie, komplexe Probleme zu verstehen, kreative Lösungen zu entwickeln und Veränderungen im eigenen Arbeitsbereich anzustoßen. In dieser Fortbildung machen Sie sich mit dieser Methode vertraut. Sie erlernen die einzelne Prozessschritte, analysieren die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen, entfalten Ihre Kreativität im Ideenfindungsprozess und testen Ihre innovativen Lösungen mit Hilfe von Prototypen.

Anmeldeschluss ist der 21.08.2019!

Mittwoch, 09.09.2019

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Stellenanzeigen barrierefrei – Interkulturelle Öffnung aktiv gestalten und begleiten

Dieser Workshop thematisiert die, mit der interkulturellen Öffnung einhergehenden, Anforderungen an Personalgewinnung und Personalauswahl. Dabei finden wir Antworten auf die vielfältigen Herausforderungen im Einstellungsprozess und entwickeln gemeinsam Lösungen, um Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft und religiöser Prägung ansprechen und gewinnen zu können.

Anmeldeschluss ist der 26.08.2019!

Mittwoch, 11.09.2019, 9-13 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Kreativität im Beruf ist eine Haltung

Sie leiten oder arbeiten in einem Team oder einer Gruppe und möchten mehr Schwung in den Arbeits-Prozess bringen? In dieser Fortbildung lernen Sie etabliere Grundprinzipien anzuwenden, um kreativen Raum zu schaffen. Wir laden Sie ein in eine Welt der kreativen Entfaltung, in der sie verschiedene Spiele, Methoden und Übungen kennen lernen, die Sie ganz einfach in die Praxis übertragen können.

Anmeldeschluss ist der 28.08.2019!

Mittwoch, 18.09.2019, 9-13 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Agile Instrumente im Innovationsprozess

Sie sind für die Umsetzung von Veränderungsprozessen in Ihrem Bereich verantwortlich und suchen nach neuen Instrumenten und Ansätzen? In dieser Fortbildung gewinnen Sie Einblicke in die Welt der agilen und kundenzentrierten Arbeitsweisen und lernen wichtige Grundprinzipien und Werte kennen. An ausgewählten Best Practice-Beispielen sehen Sie, wo Chancen und Herausforderungen von Agilität in der Praxis sichtbar werden. Neben inhaltlichen Diskussionen laden wir Sie ein, gemeinsam verschiedenen Methoden auszuprobieren.

Anmeldeschluss ist der 09.09.2019!

Montag, 23.09.2019, 9-13 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Bedarfe originell erfragen. Individuelle Interviewformen entwickeln und testen

Sie entwickeln gerade ein neues Angebot, eine neue Fortbildung, eine Dienstleistung? Und Sie fragen sich, was genau braucht oder wünscht die Zielgruppe? Diesem Schnupperkurs liegt das Creative Problem Solving Modell (CPS) zu Grunde. Mit diesem Modell laden wir Sie ein, Ihre Kreativität zielsicher zu entfalten. In nur zwei Stunden entwickeln wir gemeinsam eine kreative Interviewform,  die sie dann in ihrem Arbeitskontext testen und nutzen können.

Anmeldeschluss ist der 09.09.2019!

Freitag, 25.10.2019, 9-13 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Die Walt Disney-Methode in der Praxis

Sie möchten Ihre Fähigkeiten gezielt einsetzten und suchen nach Mitteln, um Ihre Arbeitsaufgaben besser zu erfüllen. In dieser Kurzfortbildung tauchen Sie in die kreative Welt von Walt Disney und lernen seinen erfolgreichen und flexiblen Umgang mit Herausforderungen. Die Walt Disney Methode ist einfach anzuwenden und ermöglicht neue Perspektiven und Lösungsideen zu finden. Sie lernen den Ablauf der Methode kennen und wenden es gleich auf Ihre eigene Praxis an.

Anmeldeschluss ist der 11.10.2019!

Mittwoch, 30.10.2019, 9-13 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Interesse wecken. Den Akquise-Motor zum Laufen bringen

Sie wollen mehr Interesse für Ihre Angebote und Dienstleistungen wecken, neue Zielgruppen ansprechen und ihre Kundenbeziehung verbessern und wollen neue Impulse für ihr Vorgehen. In dieser Kurzfortbildung machen Sie erste Erfahrungen mit der Akquise – Interaktion –Tafel. Dabei geht es um die Wechselwirkung zwischen der Kunden- und Angebotsperspektive. Dieses Tool hilft Ihnen Ihre Kundenbeziehung besser zu verstehen und erste Akquise Ansatzpunkte zu definieren.

Anmeldeschluss ist der 16.10.2019!

Montag, 11.11.2019, 9-13 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Brainstorming, Brainwriting, Brainwalking: Kreativitätstechniken für jeden Anlass  

Kreativität fördern, mehr Spaß in den Berufsalltag bringen, auf inspirierende Ideen kommen, Meetings und Besprechungen zielführender gestalten. Viele Kreativitätstechniken versprechen Hilfe, kreative Prozesse zu stimulieren und zu strukturieren. Diese Fortbildung befasst sich mit Brainstormingtechniken, erklärt das „Blitzen“ und „Reverse Brainstorming“, Analogien und Assoziationstechniken.

Anmeldeschluss ist der 28.10.2019!

Donnerstag, 14.11.2019, 9-13 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Ideen-Parcours. Die richtigen Fragen für eine optimale Ideenentwicklung

Sie stecken in ihren routinierten Abläufen fest und möchten gern etwas verändern und wissen nicht wie? In dieser Fortbildung erlernen Sie eine einfache Methode, die sie nach ihren Wünschen individuell kreieren können. Damit können Sie alleine oder mit Ihren Kolleg*innen in nur drei Schritten vonm Problem zur bestmöglichen Lösung kommen.

Anmeldeschluss ist der 01.11.2019!

Freitag, 15.11.2019, 9-13 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Mit 20x20 den Zuhörer für sich gewinnen. Die Pecha Kucha Vortragstechnik

In dieser Fortbildung entdecken Sie eine inspirierende Vortragstechnik und lernen, sie in Ihre Berufspraxis gut zu integrieren. Diese Technik hat mehrere Vorteile: dynamische Präsentation durch begrenzte Sprechzeit und inspirierende Bilder, Fokussierung auf das Wesentliche durch prägnante Informationen über Projekte, Ideen und Visionen, höhere Aufmerksamkeit und emotionale Bindung der Zuschauer.

Anmeldeschluss ist der 01.11.2019!

Freitag, 22.11.2019, 9-13 Uhr

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

In 60 Sekunden überzeugen. Elevator-Pitch für Arbeit und Privatleben

Immer wieder stellen wir Angebote, Themen oder Projekte vor. Wenn wir in kurzer Zeit nicht überzeugend wirken, verlieren wir schnell die Aufmerksamkeit unserer Zuhörer*innen. Der Elevator-Pitch als kreative Präsentations­technik hilft Ihnen, Ihr Anliegen kurz, prägnant und überzeugend darzustellen – als hätten Sie nur eine Fahrt mit dem Fahrstuhl Zeit. Diese Technik können Sie einfach und zielsicher in Ihrem Alltag anwenden, um beispielsweise neue Partner*innen zu gewinnen und Vorgesetzte für Ihre Ideen zu begeistern.

Anmeldeschluss ist der 08.11.2019!

 

zweitägige Fortbildungen

Montag und Dienstag, 06. & 07.05.2019

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Grenzen ziehen und erweitern. Design Thinking in der Praxis

Design-Thinking ist nicht nur eine Methode sondern eine Strategie, komplexe Probleme zu verstehen, kreative Lösungen zu entwickeln und Veränderungen im eigenen Arbeitsbereich anzustoßen. In dieser Fortbildung machen Sie sich mit dieser Methode vertraut. Sie erlernen die einzelne Prozessschritte, analysieren die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen, entfalten Ihre Kreativität im Ideenfindungsprozess und testen Ihre innovativen Lösungen mit Hilfe von Prototypen.

Anmeldeschluss ist der 18.04.2019!

Mittwoch und Donnerstag, 12. & 13.06.2019

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Ordnung im kreativen Chaos: Mit Walt Disney durch den Arbeitsalltag

Immer, wenn wir eine neue Arbeitsstelle oder einen neuen Arbeitsplatz antreten, ist es notwendig, aus der Routine heraus auf neuen Anforderungen einzugehen. Dabei ergeben sich immer wieder Fragen: Wie gewinne ich schnell einen Überblick über neue Strukturen? Wie integriere ich mich in das neue Arbeitssystem und wie bringe ich meine Erfahrung in den neuen Kontext ein. Mit der Walt Disney Methode findet jeder eine Antwort auf all diese Fragen.

Anmeldeschluss ist der 29.05.2019!

 

Intensivkurse für Innovationsgestaltung

In diesen Kursen erlernen Sie alternative Methoden und entwickeln Ideen im Kontext der Personalgewinnung, Teamarbeit und Organisationsentwicklung.
Jeder Kurs umfasst fünf Module.

Zielgruppe: Mitarbeitende aus allen Bereichen
Teilnehmeranzahl: max.10
 

Neue Angebote implementieren, integrieren und etablieren

 

Termine: 06.09., 13.09., 20.09., 26.09., 27.09.19

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Unsere Angebote müssen immer passgenau auf unsere KundInnen zugeschnitten sein. Das bedeutet auch immer, dass wir unsere Angebote stetig überprüfen und weiterentwickeln müssen.
In unserem kompakten fünf-Tage-Praxisseminar haben Sie die Möglichkeit, mit der Unterstützung unserer Coaches und im Austausch mit Kollegen aus anderen Bereichen, ein Angebot neu zu entwickeln oder zu überarbeiten.
Mit Hilfe der Innovationsmethode Design-Thinking werden wir gemeinsam eine Bedarfsanalyse durchführen, Zielgruppen finden und festlegen und auf Grundlage des vorhandenen Know-hows und der eigenen Kompetenzen Ideen generieren und potentielle Angebote erstellen. Im Team durchlaufen Sie mit uns den gesamten Ideenentwicklungsprozess bis hin zum Prototyping. So werden Ideen erfahrbar gemacht und schon vor der eigentlichen Implementierung getestet.
Die Gruppe wird maximal 10 Teilnehmende umfassen, damit jede/r am Ende eine praktikable Idee für ein neues Angebot in den Händen hält.
Die Fortbildung ist in fünf Modulen gegliedert, die aufeinander aufbauen. In diesen Modulen werden Sie

  • eine konkrete Idee für ein Angebot erarbeiten und testen,
  • neue Techniken für Ihr eigenes Projekt ausprobieren und nutzen,
  • sich mit MitarbeiterInnen des Unternehmensverbund vernetzen,
  • Ihre Kreativität steigern und
  • Anregungen für Ihren Berufsalltag gewinnen.

 

Anmeldeschluss ist der 01.08.2019!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unseren Flyer finden Sie hier.

 

Kontakt und Anmeldung:

Julia Stertz
julia.stertz@evangelisches-johannesstift.de
Tel: 030 264 762 29 
Fax: 030 264 762 99
Die Wille gGmbH
Projekt: START

Müllerstr. 56-58
13349 Berlin

 

Unser Projekt wird gefördert von: