Angebote und Termine

Kurse und Fortbildungen 2018

 

Das komplette Fortbildungsprogramm finden hier!

 

Die Anmeldefrist für die Kurzseminare endet immer zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin. Die Anmeldefristen für die Fortbildungen entnehmen sie bitte der jeweiligen Ausschreibung. Wir behalten uns vor, Seminare bei zu geringer Teilnehmerzahl zu verschieben oder abzusagen.

Zur Anmeldung ...
 

Bei einer Teilnahme an den Kurzseminaren erhalten Sie ein Zertifikat und Methodenkarten.

Mit diesem Fortbildungsprogramm wendet sich das Projekt START - interkulturelle Öffnung durch soziale Innovation an alle Mitarbeiter*innen des Unternehmensverbundes der Paul Gerhard Diakonie. Weitere Interessenten wenden sich bitte direkt an uns (030 264 762 29, julia.stertz@evangelisches-johannesstift.de), um die jeweiligen Teilnahmebedingungen zu erfragen.

Im Rahmen des Projektes bieten unsere Referentinnen weiterhin Inhous-Schulungen, Prozessbegleitung, Coaching und Beratung an. Für ein individuelles Angebot wenden Sie sich bitte direkt an Julia Stertz (030 264 762 29, julia.stertz@evangelisches-johannesstift.de).
 

Methodenernte - Fortbildungsreihe Herbst 2018

Montag, 03.12.2018

 

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Storyboarding

Komplexe Themen visualisieren, verdeutlichen und zugänglich machen.

 

Täglich setzen wir uns mit komplexen Arbeitsprozessen auseinander. Um Zusammenhänge zu verdeutlichen und
mit Kolleg*innen in ein konstruktives Gespräch über alltägliche, strategische und operative Themen zu gehen, hilft
es, Stroryboarding als Visualisierungstechnik einzusetzen. In dem Kurzworkshop lernen wir verschiedene Arbeitsthemen
und Prozesse in Szenenbildern darzustellen, setzen Visualisierungselemente ein, üben, Zeit und Räume auf
dem Flipchart und im Notizbuch visuell darzustellen und machen Inhalte zugänglich und nachvollziehbar. Durch
ein überzeugendes Storyboard können wir wichtige Bestandteile unserer Anliegen hervorheben und unserem Team
überzeugend präsentieren. So laden wir zum Weiterdenken ein und erreichen die Kolleg*innen auf einer emotionalen
Ebene erreichen. Alles, was wir brauchen sind Stifte, Papier und Vorstellungskraft! Wir müssen nicht einmal gut
zeichnen können.

 

Kurzseminare

Montag, 26.11.2018

 

im Innovationsraum der Die Wille gGmbH

Aufgaben klar darstellen: Alternative Werkzeuge für den Arbeitsalltag
 

Sie planen, überwachen und steuern Projekte, Arbeitsprozesse und Dienstpläne und brauchen ein einfaches Werkzeug, das einzelne Arbeitsschritte, Fristen oder Verantwortungsbereiche für andere transparent und gut sichtbar macht? In diesem Kurzseminar lernen Sie das Kanban-Board als Tool kennen. Mit diesem Tool können Sie Arbeitselemente und -prozesse strukturieren, analysieren und mit Signalelementen visuell hervorheben. Lernen Sie bei uns diese einfache und effektive Technik. Integrieren Sie sie in Ihren Arbeitsalltag und begeistern Sie Ihre Arbeitskolleg*innen.

 

Fortbildungsprogramm

 

 

 

Unseren Flyer finden Sie hier.

 

Kontakt und Anmeldung:

Julia Stertz
julia.stertz@evangelisches-johannesstift.de
Tel: 030 264 762 29 
Fax: 030 264 762 99
Die Wille gGmbH
Projekt: START

Müllerstr. 56-58
13349 Berlin

 

Unser Projekt wird gefördert von: