Mentoring und Praktika nach Fluchterfahrung

Mit dem Projekt werden Menschen mit Fluchterfahrung dabei unterstützt, ein passendes Praktikum zu finden. Auf ihrem Weg, in Deutschland beruflich Fuß zu fassen, werden sie von einem kompetenten Team begleitet.
Die Teilnehmer lernen die Anforderungen des deutschen Arbeitsmarktes und die gelebte Arbeitskultur kennen und verbessern ihre sprachlichen und fachlichen Fähigkeiten.

 

Unsere Angebote für Arbeitgeber

  • Wir unterstützen Sie dabei, Menschen mit Fluchterfahrung zu beschäftigen.
  • Wir informieren und beraten zu den Themen Orientierungspraktikum, Hospitation, Einstiegsqualifizierung sowie Eingliederungszuschuss.
  • Wir sind während des Praktikums Ansprechpartner für Sie bzw. für die Mentorinnen/Mentoren im Unternehmen.

 

Rufen Sie uns an unter 030 - 264 762 - 65! Wir beraten Sie gern!

 

Unsere Angebote für Geflüchtete mit Deutschkenntnissen    (mind. A2)

 

  • Wir beraten Sie bei der Suche nach einem Praktikum oder einer Arbeit.
  • Wir unterstützen Sie bei Ihrer Bewerbung.
  • Wir bereiten Sie in Gruppentreffen auf Praktikum und Arbeit vor.
  • Wir begleiten Sie während des Praktikums und planen gemeinsam, wie es weitergeht.

 

Unsere Gruppentreffen:

 

  • Jeden Dienstag

  • um10 bis 12 und um15 bis 17 Uhr

  • Die Wille gGmbH im Paul Gerhard Stift zu Berlin, Müllerstraße 56, 13349 Berlin (U6 Rehberge)

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich persönlich bei uns vorzustellen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Kontakt

Tel: 030 - 26 47 62 0
diewille@evangelisches-johannesstift.de

Das Team

Tel. 030 · 264 762 - 65
Marianne Ludwig
marianne.ludwig@evangelisches-johannesstift.de
Inga Elisabeth Ohlsen
inga.ohlsen@evangelisches-johannesstift.de
Friederike Wagner
friederike.wagner@evangelisches-johannesstift.de

 

Das Projekt Mentoring und Praktika nach Fluchterfahrung wird von der Deutschen Fernsehlotterie gefördert.