Häufige Fragen

  1. Was muss ich machen, wenn ich einen Hospiz-Platz suche?
    Wurde Ihnen vom Arzt empfohlen, sich einen Hospiz- Platz zu suchen? Dann schauen Sie im Internet oder auf der Seite des Hospiz- und Palliativ- Verbandes Berlin e.V., welches Hospiz für Sie in Frage kommen könnte und nehmen telefonisch Kontakt auf.
     
  2. Was kostet der Aufenthalt im Hospiz?
    Die Kosten werden zum Großteil von der Krankenkasse und der Pflegekasse getragen. Für den Rest kommt der Träger auf. Dem Gast selbst entstehen keine Kosten in Form von Eigenbeteiligung.
     
  3. Wie sind die Besuchszeiten?
    Es gibt keine festen Besuchszeiten. Besucher können jederzeit kommen.
     
  4. Kann mein Partner/in mit im Zimmer übernachten?
    Ja, jederzeit auf Wunsch.
     
  5. Was muss ich mitbringen?
    Persönliche Kleidung, Pflegemittel, vorhandene Pflegehilfsmittel, Medikamente, Dinge, die Ihnen wichtig sind.
     
  6. Kann ich eigene Möbel mitbringen?
    Ja, soweit sie in das Zimmer passen.
     
  7. Wie sind die Zimmer ausgestattet?
    Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad (WC, Waschbecken, Dusche). Ein Kleiderschrank mit abschließbarem Wertfach steht im Vorflur.
    Im Zimmer steht ein Pflegebett, ein Nachttisch, ein Servicewagen, eine Bettlampe bzw. eine Stehlampe, ein Tisch, zwei Stühle und ein TV- Gerät. Ein Telefonanschluss ist gegen Gebühr möglich.
     
  8. Wie funktioniert die ärztliche Versorgung?
    Wir kooperieren mit zwei Arztpraxen. Alle Ärzte sind Palliativ- Mediziner, sie kommen regelmäßig ins Hospiz zur Visite und sichern die ärztliche Versorgung unserer Gäste.
     
  9. Wie ist das mit dem Essen?
    Wir übernehmen für unsere Gäste die volle Verpflegung selbst, d.h. alle Mahlzeiten werden frisch zubereitet und auch mit den Gästen abgesprochen. So können wir auf Ihre individuellen Wünsche eingehen.
     
  10. Wie ist die Personalausstattung?
    Wir haben rund um die Uhr examiniertes Pflegepersonal vor Ort. In der Küche sorgt Hauswirtschaftspersonal für die Verpflegung unserer Gäste. Unser Sozialarbeiter steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung und ist bei Antragstellungen behilflich. Sie können sich auch jederzeit andie Pflegedienstleitung wenden, wenn Sie Fragen haben.
     
  11. Gibt es Beschäftigungsangebote?
    Ja, Einmal in der Woche kommt unsere Musiktherapeutin und musiziert mit unseren Gästen, die es mögen.
    Zudem haben wir ehrenamtliche Mitarbeiter, die regelmäßig in unser Hospiz kommen und sich mit unseren Gästen unterhalten, etwas vorlesen, Spaziergänge machen o.ä.
     
  12. Kann ich das Hospiz tagsüber auch verlassen?
    Ja, nach Rücksprache mit den Pflegekräften und Ärzten.
     
  13. Kann ich hier auch Physiotherapie bekommen?
    Ja, eine Physiotherapeutin kommt ins Haus, Sie können aber auch Ihren  eigenen Therapeuten mitbringen.
     
  14. Darf ich bei Ihnen rauchen?
    Ja, aber bitte nicht im Gästezimmer. Es steht ein Raucherraum zur Verfügung und Sie können gerne vor dem Haus rauchen.