Attraktive Rahmenbedingungen

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von attraktiven Arbeitsbedingungen:

  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten innerhalb des breiten Beschäftigungsfelds der Jugendhilfe
  • überwiegend unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit
  • tarifliche Vergütung nach AVR DWBO inkl. der zusätzlichen arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge (EZVK)
  • Unterstützung des Arbeitgebers für weitere Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (bis zu zehn Fortbildungstage/Jahr, Teilfinanzierung oder Freistellung)
  • Supervision, kollegiale Beratung, ggf. Coaching
  • Diakonische Seminare, z. T. unternehmensübergreifend
  • bevorzugte Platzvergabe in der Kindertagesstätte im Evangelischen Johannesstift
  • Arbeitnehmervertretung nach dem MVG
  • Flexible Gestaltung der Lebensarbeitszeit durch ZeitWertKonten [Weiteren Informationen erhalten Sie hier in einem Artikel der Mitarbeiterzeitschrift "Mittelpunkte".]
  • Mitwirkung insb. bei der Angebots-, Konzeptions- und Prozessentwicklung
  • Einbringen und Umsetzen eigener Interessen und Ideen

 

Sie wollen wissen, wieviel Sie bei uns verdienen?

Beim AVR-Gehaltsrechner können Sie Ihre Grundvergütung berechnen lassen. Im Einzelfall kommen noch Zuschläge für Dienste zu ungünstigen Zeiten hinzu.

Nutzen Sie zur Auswahl der Entgeltgruppe

  • für eine Tätigkeit als Erzieher die Entgeltgruppe 7
  • für eine Tätigkeit als Sozialarbeiter die Entgeltgruppe 9

 

Bitte beachten Sie, dass die Tätigkeit, die Sie ausüben werden, ausschlaggebend für die Entgeltgruppe ist, und nicht Ihre Qualifikation!