29.10.2018

Platz für Spielraum!

GRIPS Werke e.V. und Kinder beflügeln laden ein zur Präsentation einer Projektwoche

Berlin, 26. Oktober 2018. Die Abschlusspräsentation der rund 50 Berliner Kinder war ein voller Erfolg. Auf der Bühne des Podewils wurde gestern gelacht, geschauspielert, gezeigt, demonstriert und gespielt, dass es eine reine Freude war.

Rechtzeitig zum Beginn der Herbstferien starteten die GRIPS Werke e.V. und die Kampagne Kinder beflügeln des Evangelischen Johannesstifts Berlin eine Projektwoche mit abschließender öffentlicher Präsentation. Vom 22. - 26.10.2018 konnten rund 50 Berliner Kinder aus allen Bildungsschichten im Alter von neun bis dreizehn Jahren mit Theaterpädagogen, Schauspielern und Veranstaltern zusammen kommen, um in vier verschiedenen Spielräumen zum Thema „Freiräume und Abenteuer in der Stadt“ gemeinsam Theater zu spielen. Die Kinder testeten Freiräume, zeigten Missstände auf, erprobten Utopien und verschafften sich Platz zum Spielen und Toben. Erfahrene Theatermacher*innen standen den Kindern zur Seite.

Das Ergebnis dieser Projektwoche wurde am vergangenen Donnerstag (25.10. 18) im Podewil in Szene gesetzt. Außerdem werden die Erfahrungen auch in den Rechercheprozess der Neuinszenierung von Fatti, Kiki, Korna und Valentin mit einfließen, die am 6. Juni 2019 Premiere hat. Weiterhin wurde der KinderTheaterRat gewählt, der dem GRIPS Theater in der Spielzeit 2018/19 beratend zur Seite steht.

Hintergrund:

Das Projekt Platz für Spielraum! findet im Rahmen des Projektes Unsere Bühne, fertig, los! statt. Es ist ein Projekt, das Kinder aus allen Bildungsschichten in Kontakt mit Theater bringt und ihnen eine Plattform bietet, eigene Wünsche und Forderungen zu diskutieren. Dazu gehören gemeinsame Theaterbesuche, Workshops, der KinderTheaterRat und die Homepage www.unsere-buehne.gripswerk.... Dabei entdecken die Kinder neue und persönliche Zugänge zu Kultur und Politik.

Das Projekt „Platz für Spielraum!“ ist ein Projekt der GRIPS Werke e.V. in Kooperation mit dem GRIPS Theater, dem Evangelischen Johannesstift und seiner Kampagne „Kinder beflügeln“ und den Kulturprojekten Berlins. Das Projekt wird gefördert durch„ Wege ins Theater!“, das Förderprogramm der ASSITEJ im Rahmen von „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“.

Weitere Informationen finden Sie unter www.unsere-buehne.gripswerk...
oder Sie wenden Sich an: Stefan Leisner, Kinder beflügeln, Evangelisches Johannesstift,
Schönwalder Allee 27, 13587 Berlin, 030/ 33 609-749,
stefan.leisner@evangelisches-johannesstift.de