Termine

Gottesdienste an Heilig Abend per Video

Wegen der weiter rasant steigenden Infektionszahlen mit dem Corona-Virus sagt der Gemeindekirchenrat Präsenz-Gottesdienste in der Stiftskirche des Evangelischen Johannesstifts vorerst bis zum 10. Januar 2021 ab.

Das Krippenspiel wird auf dem Stiftsgelände inszeniert und von vielen Mitwirkenden aus dem Johannesstift mit viel Engagement dargestellt. 
Es wird aufgezeichnet und ist am 24. Dezember ab 15:00 Uhr bei YouTube zu sehen.

Die Christvesper wird um 17:00 Uhr über den Stiftskanal übertragen und wird dann bei YouTube und Facebook eingestellt, ebenso die Christmette um 22:00 Uhr. Bis voraussichtlich 10. Januar 2021 sind alle Gottesdienste über diese Kanäle zu sehen.

Diese Entscheidung hat der Kirchengemeinderat schweren Herzens getroffen. „Uns leitet dabei die hohe Verantwortung für die Gesundheit aller Bewohnenden des Johannesstifts, unserer Gäste und aller Menschen, die uns verbunden sind“, erklärt der Gemeindekirchenrat.

Die Stiftskirche ist zum stillen Gebet an den Feiertagen geöffnet. Ein Besuch ist Heilig Abend von 14:00 bis 17:00 Uhr möglich. Am 25. Dezember öffnet die Kirche 10:45 bis 12:30 Uhr sowie 15:00 bis 17:00 Uhr und am 26. Dezember 10:00 bis 12:00 Uhr sowie 15:00 bis 17:00 Uhr.