Careleaver

Careleaver = junge Menschen, kurz vor oder nach dem Verlassen der Jugendhilfe

Der Übergang in ein eigenständiges Leben ist für junge Menschen ab 15 Jahre eine besondere Herausforderung. Sie müssen in kurzer Zeit, mit meist geringer Unterstützung, ihr Leben selbständig organisieren und bewältigen. Selten gibt es ein ausreichendes Netzwerk aus Freunden oder Familie.

Unser Angebot richtet sich an

  • junge Menschen ab 15 Jahre, die noch in der stationären Jugendhilfe sind und sich mit ihrem Auszug beschäftigen,
  • junge Menschen in der Übergangsphase von Jugendhilfe und selbständigem Leben
  • Careleaver die bereits alleine leben

 

Wir wollen Careleavern helfen, sich auf ein selbständiges Leben vorzubereiten. Sie sollen das Ende der Jugendhilfe nicht als kompletten Abbruch erleben sondern weiterhin einen Ansprechpartner/eine Ansprechpartnerin in der Jugendhilfe des Johannesstifts finden.

Wir werden daher

  • eine Kontakt- und Anlaufstelle aufbauen,
  • Möglichkeiten für Begegnungen zwischen Careleavern und jungen Menschen, deren Übergang in die Selbständigkeit bevorsteht, schaffen,
  • eine Plattform für den Austausch bereit stellen und
  • die Netzwerkarbeit und Selbstorganisation der Careleaver unterstützen.

 

Ansprechpartnerin für dieses Projekt ist:

Viola Wobig (Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin Bereich Verselbständigung)
Tel. 030 33609-622