11.04.2019

Und nach dem Abi? Heilerziehungspfleger*in werden. Bewerbungsschluss ist der 10. Juni.

(Geht übrigens auch mit MSA + Sozialassistenz oder mit einem Fachabi Sozialwesen.)

Ebenso wichtig wie der Schulabschluss: Du willst Dich für eine offene Gesellschaft stark machen, die niemanden ausgrenzt? Du kannst dir vorstellen, pädagogisches Wissen mit pflegerischen Basiskenntnissen zu kombinieren? Dann herzlich willkommen!

Für den Ausbildungsstart ab 05. August 2019 suchen wir sozial engagierte Menschen, die an unserer Fachschule für Heilerziehungspflege eine Ausbildung in Vollzeit beginnen wollen.

Vielfältig und bunt wie das Leben ist diese Ausbildung und das daran anschliessende Berufsfeld Heilerziehungspflege. Die Berufsbezeichnung selbst.... völlig sperrig. Aber da kommt zu Glück gerade Bewegung rein. Teilhabe rückt deutlich in den Mittelpunkt. Das finden wir gut!

Wir sind eine kleine Schule mit großer Praxisnähe auf dem Campus des Evangelischen Johannesstifts. Die Kolleg*innen sind auch da, wenn es beim Lernen mal nicht so rund läuft und mehr Unterstützung gewünscht wird. Unsere Absolvent*innen arbeiten später zum Beispiel

  • in Wohngruppen, betreuten Wohngemeinschaften, betreutem Einzelwohnen,
  • in Werkstätten für behinderte Menschen oder Tagesförderstätten,
  • in Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt
  • in integrativen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe oder im Freizeitbereich

Also gerne mal auf unserer website oder bei facebook vorbeischauen, informieren und die Bewerbung per Post oder Mail auf den Weg bringen.

Unterstütze Menschen mit Einschränkungen im Alltag und mache die Welt ein kleines bisschen besser! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

 - Bewerbungsschluss ist der 10. Juni 2019 -

Evangelisches Johannesstift SbR
Fachschule für Heilerziehungspflege
Haus 46
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin

Tel.:030 33609 401/ -402

sozialefachschulen@evangelisches-johannesstift.de