01.10.2019

Spandau wählt den Roman des Jahres 2019

Alljährlich verleiht eine Jury anlässlich der Frankfurter Buchmesse den DEUTSCHEN BUCHPREIS.
Aus 20 Titeln, der sogenannten Longlist, wird der Roman des Jahres gekürt. Machen Sie mit! Lesen Sie mit! Sie erhalten bei Anmeldung zu unserer Veranstaltung die Longlist kostenlos.        

Diese enthält zu allen Autoren biografische Daten und jeweils einen mehrseitigen Textauszug.
Wir präsentieren Ihnen die 6 Romane, die in der engeren Wahl sind, und genießen gemeinsam die professionelle Lesung des Schauspielers Rainer Doering.
Lassen Sie uns ins Gespräch kommen und uns an einem lebendigen, vielstimmigen Dialog erfreuen. Am Ende ist Ihre Meinung gefragt. Sie kreuzen Ihren Favoriten an. Nicht nur in Frankfurt trifft sich die internationale Lesegemeinschaft, auch bei uns in Spandau kommen kleine, feine Lesegesellschaften zusammen, die ihren Roman des Jahres wählen!

Ein Highlight für Spandauer Literaturliebhaber

Mitte Oktober wird auf der Frankfurter Buchmesse der Deutsche Buchpreis für den besten deutschsprachigen Roman 2019 verliehen. Aus über 200 Titeln hat die Jury jetzt ihre 6 Favoriten ausgewählt. Aus diesem Anlass haben sich 4 Buchhandlungen mit der Volkshochschule zusammengetan, um Spandauer Literaturfans die Möglichkeit zu geben, über den Gewinner zu spekulieren und ihren eigenen Lieblingsroman zu wählen. Machen Sie mit!
Wir stellen Ihnen die 6 Favoriten vor und der Schauspieler Rainer Doering liest aus den Romanen:

  • Raphaela Edelbauer Das flüssige Land
  • Miku Sophie Kühmel Kintsugi
  • Tonio Schachinger Nicht wie ihr
  • Norbert Scheuer Winterbienen
  • Sasa Stanisic Herkunft
  • Jackie Thomae Brüder

 

Samstag, den 05. Oktober 2019 um 16 Uhr in der Buchhandlung Johannesstift
13587 Berlin, Schönwalder Allee 26 Haus 2

Die große Abschlussfeier

Der Schauspieler Rainer Doering liest den Gewinner des DEUTSCHEN BUCHPREISES und den Roman, den Spandau gewählt hat.
Samstag, den 19.10. um 16.00 –18.00 Uhr, Haus der VHS, Carl-Schurz-Str. 17, Raum 002

Anmeldung und Eintritt

Eintritt: 11,60 € für beide Veranstaltungen (Kombi-Ticket)
Anmeldung in der VHS erbeten unter der Kursnummer Sp2.103-H1

 

Lesung Spandau wählt den Roman des Jahres 2019

Shortlist