29.06.2020

Dankbar! Mit Torte beim Abschlussseminar der Freiwilligendienstleistenden

In zwei abstands- und hygienekompatiblen Abschlussseminaren, mit großem Dank und einer mindestens ebenso großen, zugegebenermaßen etwas speziellen, Schokotorte haben die Mitarbeitenden des Referates Freiwilligendienste die Teilnehmer*innen des FSJ/ BFD verabschiedet. Für viele von ihnen wird in den nächsten Tagen und Wochen ihr Freiwilliges Soziales Jahr, bzw. der Bundesfreiwilligendienst in der Johannesstift Diakonie enden.

Und auch hier können wir nur sagen: "Ein ganz besonderer Jahrgang"! Neben großer Einsatzfreude über den gesamten Zeitraum wurden von den Freiwilligen, genau wie vom Team des Referates Freiwilligendienste insbesondere die mit der COVID-19-Pandemie einhergehenden notwendigen Veränderungen und Umstrukturierungen, wie z.B. der Wechsel des Einsatzortes oder digitalisierte Seminareinheiten konstruktiv und engagiert mitgetragen und bewältigt.

Viele der Freiwilligen starten nach dem Sommer in ein Studium oder werden eine Ausbildung, z.B an den Sozialen Fachschulen im Johannesstift besuchen. Derweilen steht der neue Jahrgang schon vor der Tür. Freie Plätze sind noch verfügbar. Die nächste Möglichkeit ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren bietet sich ab dem 01. August 2020.

www.fsj-johannesstift.de