24.09.2020

Einsegungsgottesdienste der Diakon*innen am Wichern-Kolleg

Großen Grund zur Freude hatten am 19. und 20. September das Wichern-Kolleg im Evangelischen Johannesstift und insbesondere die 21 Absolvent*innen dieses Jahres. Vor der Stiftskirche fanden im schönstem Spätsommerwetter zwei Open-Air-Gottesdienste statt, bei denen die künftigen Diakon*innen in das Amt und ihren Dienst eingesegnet werden konnten.

Insbesondere der Gottesdienst am Sonnabend war von einigen Absolvent*innen lang ersehnt. Ungewiss, wann es soweit sein würde, mussten sie ein halbes Jahr darauf warten, nachdem ihre kirchliche Einsegnung und Überreichung der Diakon*innen-Urkunde im März pandemiebedingt abgesagt wurde. Nun konnten sie zusammen mit zwei Kommilitoninnen, die die Ausbildung über den Quereinstieg im September erfolgreich abgeschlossen haben eingesegnet werden.

Ganz aktuell, direkt zum Ausbildungsende, konnte im Sonntagsgottesdienst mit Regionalbischöfin Ulrike Trautwein die Einsegnung von dreizehn Absolvent*innen der berufsbegleitenden Ausbildung gefeiert werden.

Zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildungs- und Studienzeit und zur Einsegnung gratulieren wir allen Absolvent*innen des Wichern-Kollegs. Mögen Sie unter Gottes reichem Segen ihren Dienst annehmen und zum Segen für die ihnen anvertrauten Menschen werden.

www.wichernkolleg.de