2014

Run of Spirit 2014 – Der Film

Der 6. Run of Spirit war ein echtes Fest für Gäste und vor allem alle Sportlerinnen und Sportler in den unterschiedlichen Disziplinen. Nun können Sie diesen Tag noch einmal Revue passieren lassen. In nur vier Minuten Film stecken die Emotionen eines ganzen Tages.

Lassen Sie sich in den Bann des Pfingstmontags 2014 ziehen. Das Video finden Sie hier.

 

Run of Spirit 2014 - Premiere der Blindenstaffel

brooks_logo.jpg

Der Höhepunkt des diesjährigen 6. Run of Spirit auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstifts war neben dem emotionsreichen Barrierearmen Lauf, der 10km Lauf, der auch als Teamstaffel absolviert werden konnte. Der kenianische Paralympicsieger Henry Wanyoike und sein Guide Joseph Kibunja aus Kenia (Foto) bildeten zusammen mit der Berliner Ausnahmeläuferin Regina Vollbrecht als Startläuferin und Newcomer Uwe Wegener aus dem Johannesstift zum ersten Mal eine Blindenstaffel - eine tolle Premiere mit dem Staffelstab bei heißen Temperaturen!

Am Pfingstmontag bot sich im Zielbereich wieder einmal ein toller Anblick voller strahlender Gesichter! Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben großen Respekt für das Durchhaltevermögen bei Temperaturen von bis zu 35 Grad im Schatten verdient.

Das Organisations-Team sagt DANKE für's Mitmachen, Anfeuern, Gute Laune Machen, Wasser Reichen, Strecke Präparieren, Mitfiebern, Moderieren, Startschuss Geben, Anpacken, Zeit Nehmen, Guide Sein, Medaillen Umhängen, Wurzeln Markieren, Mut Machen, Gottesdienst Halten, Musik Machen, Tanzen, Fotos Machen, Startnummern Ausgeben, Geld Spenden, Aufbauen, Bratwurst Braten, Aufräumen...