Voraussetzungen

Formale Voraussetzungen

  • der mittlere Schulabschluss (MSA) nach abgeschlossener 10-jähriger Schulbildung oder ein gleichwertiger anerkannter Schulabschluss oder
  • die erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR) und eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder
  • mindestens die Berufsbildungsreife (BBR) und eine landesrechtlich geregelte, erfolgreich abgeschlossene mindestens einjährige Helfer- oder Assistenzausbildung in der Pflege
  • Vor Aufnahme der Ausbildung muss eine Überprüfung der gesundheitlichen Eignung erfolgen und attestiert werden.

Persönlichkeit

Sie arbeiten und lernen gerne im Team, sind kooperationsfähig und dem Menschen zugewandt. Sie bringen Offenheit und Toleranz für andere Menschen und ihre Lebenssituationen mit.

Für die Aufnahme der Ausbildung sind Deutschkenntnisse mindestens auf Sprachniveau B2 empfehlenswert.

Die Mitgliedschaft in einer Kirche ist keine Aufnahmevoraussetzung. Voraussetzung ist aber eine Offenheit für religiöse Fragestellungen.