Unterrichtsinhalte

Die Ausbildung wird in Vollzeitform angeboten, dauert zwei Schuljahre und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.
Die Ausbildung gliedert sich in einen berufsübergreifenden und einen berufsbezogenen Lernbereich.
 

  Wochenstunden pro Halbjahr
  1 2 3 4

Berufsübergreifender Lernbereich

       
Deutsch/Kommunikation 3 3 3 3
Englisch 3 3 3 3
Mathematik 3 3 3 3
Wirtschafts- und Sozialkunde 2 2 2 2
Sport und Gesundheitsförderung 2 2 2 2
Religion und Ethik 2 2 2 2
         

Berufsbezogener Lernbereich

   
Lernfeld 1: Beziehungen zu Menschen in verschiedenen Lebenssituationen und
Lebensphasen aufbauen sowie sozialpädagogische Prozesse erkennen und begleiten
4 4 4 4
Lernfeld 2: Bei der Unterstützung und Pflege von Menschen in verschiedenen
Lebensphasen und Lebenssituationen assistieren
4 4 4 4
Lernfeld 3: Grundlegende hauswirtschaftliche Kompetenzen erwerben und umsetzen 4 4 4 4
Lernfeld 4: Musisch-kreative Prozesse kennen lernen und in Alltagssituationen anwenden 3 3 3 3
Lernfeld 5: Berufliche Handlungskompetenz und berufliche Identität entwickeln 2 2 2 2


Die theoretische Ausbildung wird durch 3 Praxisphasen ergänzt, für die folgende Bedingungen gelten:

  • Im 1. Semester ist ein 4wöchiges Orientierungspraktikum im sozialpädagogischen, sozialpflegerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich frei wählbar
  • Im 2. und 3. Semester findet jeweils ein 8wöchiges Praktikum statt, von denen eines im sozialpflegerischen Bereich abgeleistet werden muss
  • In den drei Praxisphasen müssen mindestens 2 unterschiedliche Tätigkeitsfelder (sozialpädagogisch, sozialpflegerisch oder hauswirtschaftlich) enthalten sein.