Kunsttherapie

Kunsttherapie hilft Kindern und Jugendlichen, ihre Herzen zu öffnen
 

„Wenn man Bilder malt, zeigt man, wie es in einem aussieht“. Mit dem Angebot der Kunsttherapie hilft das Evangelische Johannesstift Kindern und Jugendlichen, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten. Helfen auch Sie mit Ihrer Spende.

Beim Schminken, Schneiden, Formen, Malen bringen die Kinder den Therapeutinnen gegenüber ganz nebenbei ihre Aktivitäten, Alltagserfahrungen und persönlichen Probleme ins Gespräch. Behutsam lernen sie so, über schlimme Erfahrungen zu sprechen und sich damit auseinanderzusetzen.

Ein Kunsttherapie-Kurs dauert ein Jahr. Am Ende eines Kurses steht eine öffentliche Ausstellung. Wie groß sind die Freude und der Stolz angesichts des Applauses und des zahlreichen Publikums. Die jungen Künstlerinnen und Künstler sind stolz auf sich selbst - vielleicht zum ersten Mal in ihrem Leben.

Ihre Spende hilft konkret:

  • 120 Euro im Monat ermöglichen einem Kind die Teilnahme an der Kunsttherapie.

 

Ja, ich möchte die Kunsttherapie unterstützen.

Spenden Sie jetzt für die Kunsttherapie!