Spendenanlässe und Ideen

 

Es gibt viele Möglichkeiten sich für das Evangelische Johannesstift zu engagieren. Mit einer Geburtstags- oder Jubiläumsspende, im Trauerfall mit einer Kranzspende oder bei einer ganz persönlichen Spendenaktion. Hier einige Ideen, bei welchen Anlässen Sie uns unterstützen können.

 

Geburtstage oder Jubiläen

Runde Geburtstage oder Jubiläen können gute Gelegenheiten sein, die große Freude zu teilen und Menschen zu beschenken, die auf Hilfe und Begleitung angewiesen sind. Wünschen Sie sich von Ihren lieben Gästen statt Geschenken, eine Spende für das Johannesstift.

Im Trauerfall

Der Tod eines geliebten Menschen ist für die Hinterbliebenen ein schmerzlicher Verlust. Vielen Angehörigen ist es dennoch ein Bedürfnis, auch in ihrer eigenen Trauer an andere Menschen zu denken, die Hilfe benötigen. Sie können um eine Spende für das Johannesstift bitten, statt um einen Kranz oder Blumen am Grab.

Mit einer eigenen Spendenaktion

Meist sind es keine großen Summen, die in unserer Arbeit wertvolle Hilfe leisten. Es fehlen Spielsachen für unsere Wohngruppen für Kinder, Malutensilien für Menschen mit Behinderung oder eine Stunde mit den „Rote Nasen“ (Clowns, die den Menschen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern) für ältere Menschen. Machen Sie Ihre eigene Spendenaktion und unterstützen so hilfebedürftige Menschen.

Hier ein paar Beispiele für Spendenaktionen, die Spaß machen und Gutes tun:

  • Räumen Sie Ihren Dachboden oder Keller aus und veranstalten Sie einen Wohnungsflohmarkt für Ihre Freunde und Nachbarn

  • Versteigern Sie im Internet Dinge, die Sie nicht mehr benötigen und spenden Sie den Erlös

  • Laufen Sie für den guten Zweck: Sammeln Sie im Freundeskreis Spenden pro gelaufenem Kilometer oder organisieren Sie selbst einen Spendenlauf

  • Und, und, und…

Wir freuen uns auf Ihre kreativen Ideen für unsere diakonischen Aufgaben. Wir unterstützen Sie gern mit Materialen und Prospekten. Rufen Sie uns an und wir sprechen darüber.