Aktuelles

24.03.2020

Erziehungs- und Familienberatung bis auf weiteres nur telefonisch und online

Um die Vorsichtsmaßnahmen und behördlichen Anweisungen zum Schutz vor Corona-Infektion umzusetzen, können wir Sie leider nicht mehr persönlich an unseren Standorten beraten.

Online und telefonisch sind wir trotzdem weiterhin für Sie da und beraten Sie zu Themen rund um Erziehung und Familie.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns Ihren Anliegen!

Psychologische Beratungsstelle Spandau, Tel. 030 336 14 29
Erziehungs- und Familienberatungsstelle Falkensee/Nauen, Tel. 03322 20 13 61
www.online-probleme-loesen.de

weiterlesen

17.03.2020

Geistliches Leben und Glaube in Zeiten von Corona

Liebe Gemeindeglieder der Kirchengemeinde Evangelisches Johannesstift,

die Corona Pandemie hat die Welt erfasst und betrifft jede und jeden Einzelnen. Auch das geistliche Leben und die Veranstaltungen der Kirchen und unserer Kirchengemeinde sind im Innersten betroffen. Wichtigste Verhaltensmaßnahme ist dafür zu sorgen, dass die Übertragungskette gestoppt oder, da wo es nicht anders möglich ist, auf ein Minimum reduziert wird.

weiterlesen

13.03.2020

Kindertagesstätten und Horte bleiben geschlossen

Auf Grund behördlicher Anordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleiben die folgenden Einrichtungen ab Dienstag, 17.3.2020, bzw. Mittwoch, 18.3.2020, für den normalen Betrieb geschlossen:

weiterlesen

10.03.2020

Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche 2020

Die Post ist da! Ehrenamtskoordinatorin Julia Heckhausen präsentiert das Fortbildungsprogramm 2020 für die ehrenamtlichen Mitarbeitenden von Johannesstift Diakonie und Stiftung Evangelisches Johannesstift. Biographisches Schreiben, Rollstuhltraining, Gewaltfreie Kommunikation (mit Kindern), Taiji, Traumapädagogik, Demenz....Bunt und vielfältig. 40 mal Wissenswertes und ganz Praktisches.

weiterlesen

14.02.2020

Achtsamkeit zum Kennenlernen

Samstag, 29. Februar 2020, 10 bis 14 Uhr

Evangelisches Johannesstift, Amanda-Wichern-Haus, Fortbildungsetage

Eine Veranstaltung der Johannesstift Akademie

Seit einigen Jahren taucht in den Medien immer häufiger der Begriff „Achtsamkeit“ auf. Was genau verbirgt sich dahinter? Was kann man machen, um eine achtsame Haltung zu erlernen?

weiterlesen

28.01.2020

Kraftvoll in ein neues Jahrzehnt starten – Neujahrsempfang der Jugendhilfe

weiterlesen

16.01.2020

Einladung zum Infotag der Sozialen Fachschulen und des Wichern-Kollegs am 15.02.2020

Wir laden SIe herzlich zu unserem "Infotag", einem Tag der offenen Tür, am 15. Februar 2020 ein. An diesem Tag, von 13 -17 Uhr, stellen wir im Evangelischen Johannesstift (Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin) die Ausbildungsgänge an den Sozialen Fachschulen und am Wichern-Kolleg vor.

weiterlesen

08.01.2020

Information, Beratung, Bewerbung - Berufsbegleitende Ausbildung zum/ zur Diakon*in ab 2020

Alle zwei Jahre bietet das Wichern-Kolleg im Evangelischen Johannesstift die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Diakon*in an. 2020 ist es wieder soweit!

Wir suchen kirchlich engagierte Menschen die einen Sozial- oder Pflegeberuf erlernt haben, berufstätig sind und

weiterlesen

18.12.2019

Vom wachen Sein und frei werden - Durch Achtsamkeit zu einem bewussteren Leben

Die Buchhandlung Johannesstift lädt zu diesem Thema herzlich ein zu einem Vortrag (mit Lesung) am

  • Donnerstag, 16. Januar 2020
  • um 19 Uhr
  • Buchhandlung Johannesstift, Haus 2, Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin
  • Eintritt frei

 

Seit einigen Jahren taucht in den Medien immer häufiger der Begriff „Achtsamkeit“ auf. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Darum wird es bei diesem Vortrag gehen.

weiterlesen

05.11.2019

Wenn wir in unserem Reden gehört werden wollen, ist es hilfreich, uns in Stille zu üben. - Ein Begleitseminar des Wichern-Kollegs

20 Menschen in einem Raum, die Augen geschlossen, kein Wort… jedenfalls kein laut Ausgesprochenes. „Schweigend ins Gespräch vertieft“ trifft es wohl ganz gut. Nach einer Weile öffnen sich die Augen und gemeinsam werden eingängige, kurze Lieder wie: „Meine Seele ist Stille zu Gott, der mir hilft“ gesungen. Danach breitet sich wieder das Schweigen und der Blick in sich, über die Gruppe aus.

weiterlesen