Die Geschichte des Tagungszentrums

Tagen im Grünen in Berlin-Spandau

Tagungszentrum.jpg

Das Tagungszentrum Johannesstift finden Sie im Großen Festsaal auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstifts. Der Saal  ist Teil der Tradition der Feste und Feiern im Johannesstift, die schon immer betont wurde und bis heute gepflegt wird. Er wurde ursprünglich nur für das Gemeinwesen konzipiert.

Im Laufe der Jahre wurde er zunehmend für Versammlungen und Tagungen genutzt, vor allem nach dem Kriege für kirchliche Tagungen. In Zusammenarbeit mit der Berliner Kirchenmusikschule fanden unter anderem sogar Schallplattenaufnahmen statt.

Komplett modernisiert

In die Jahre gekommen wurde der Festsaal im Jahre 2000 von Grund auf modernisiert und verfügt seitdem über optimale Voraussetzungen für Tagungen, Konferenzen und Familienfeiern.

Gastfreundschaft mit Tradition

Tagungszentrum_alt.jpg

Der Festsaal ist ein Zeichen der besonderen Gastfreundschaft, die im Evangelischen Johannesstift eine lange und gute Tradition hat. Wir sorgen dafür, dass Sie sich um das Wesentliche bei Ihrer Veranstaltung kümmern können - um die Inhalte und um die Menschen. Wir garantieren Ihnen eine individuelle Ausrichtung. Das fängt an bei der Möblierung und Bereitstellung der Technik und erstreckt sich vom Catering bis zur persönlichen Betreuung während Ihrer gesamten Tagung.