24.09.2018

"Ein Glaube, eine Taufe, ein Gott" - Einsegnung der Diakoninnen und Diakone am Wichern-Kolleg

Am Sonntag, dem 23. September 2018 haben wir mit 14 Absolventinnen und Absolventen des berufsbegleitenden Kurses den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zur Diakonin/zum Diakon gefeiert. Hinter ihnen liegen zwei intensive Jahre des Lernens und der Auseinandersetzung mit theologisch-diakonischen Themen und Fragestellungen. Die Predigt zum zentralen Text des Gottesdienstes hielt Propst Dr. Christian Stäblein. "So ermahne ich euch nun, ich, der Gefangene in dem Herrn, dass ihr der Berufung würdig lebt, mit der ihr berufen seid, in aller Demut und Sanftmut, in Geduld. Ertragt einer den andern in Liebe und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens: ein Leib und ein Geist, wie ihr auch berufen seid zu einer Hoffnung eurer Berufung; ein Herr, ein Glaube, eine Taufe; ein Gott und Vater aller, der da ist über allen und durch alle und in allen. (Eph 4, 1-6)

Matthias Ave, Fanni Fritsch, Jan David Göttsche, Marcus Hellmich, Kerstin Jacob, Peggy Mihan, Stefanie Rodenburg, Diana Scharfenberg, Julia Schröer, Wolfram Schubert, Kristin von Campenhausen, Susanne Werner und Irina Wittmaier wurden in der Stiftskirche des Evangelischen Johannesstifts eingesegnet. Katrin Weinert wird sich in ihrer Heimat, bei unserem Kooperationspartner im Martinshof Rothenburg (OL), einsegnen lassen. Mit einer "Träne im Knopfloch" lassen wir sie alle nur ungern gehen. Wir hoffen, in Gemeinschaft verbunden zu bleiben und wünschen ihnen, dass all ihr Wirken und Sein im Dienst als Diakonin und Diakon segensreich und fruchtbringend ist.

www.wichern-kolleg.de