Ausbildungsinhalte der Diakonenausbildung

Ausbildungsinhalte im Vorstudium

Das Vorstudium ist eine Orientierungs- und Erprobungsphase. Schwerpunkt ist ein Praktikum im Evangelischen Johannesstift mit der Möglichkeit, einen diakonischen Arbeitsalltag kennen zu lernen und persönliche Fähigkeiten und Grenzen zu erproben. Schulwochen und Seminare bilden eine Grundlage in die Fächer des späteren Hauptstudiums.

Ausbildungsinhalte in der Fachausbildung

Die Fachausbildung findet an einer frei wählbaren Fach- oder Fachhochschule in Berlin oder dem übrigen Bundesgebiet statt. Die Ausbildung hat je nach gewählter Fachausbildung einen sozialpädagogischen, heilpädagogischen oder pflegerischen Schwerpunkt. Ein Seminarangebot hält während der Fachausbildung den Kontakt zum Wichern-Kolleg und dient der Studienvertiefung. Die Seminare werden von den Studierenden und den Dozentinnen und Dozenten gemeinsam organisiert und verantwortet

Ausbildungsinhalte im theologisch-diakonischen Hauptstudium

Im Hauptstudium am Wichern-Kolleg ergeben Theorie und Praxis ein Ganzes.

In diesem Ausbildungsabschnitt werden theologisches Grundwissen und darauf aufbauende Handlungsmöglichkeiten erworben.

Fachbereiche und Fächer des Hauptstudiums

1. Biblische Theologie

• Altes Testament

• Neues Testament

2. Historische und Systematische Theologie

• Dogmatik

• Ethik

• Kirchengeschichte

• Diakonik

3. Praktische Theologie

• Gottesdienstgestaltung und Wortverkündigung

• Grundlagen und Methodik der evangelischen Unterweisung

• Gemeindeaufbau und Gruppenarbeit

• Seelsorge und Gesprächsführung

• Musische Bildung

 

Hier können Sie eine ausführliche Übersicht der Fächer und der Ausbildungsinhalte als PDF herunterladen:

Ausbildungsinhalte zum Herunterladen