Ausbildungsinhalte

Ausbildungsinhalte im Vorstudium Diakonik

  • Ein Schwerpunkt ist das 6-monatige Praktikum in einem diakonischen Arbeitsbereich der Johannesstift Diakonie mit der Möglichkeit diakonischen Arbeitsalltag kennen zu lernen und persönliche Fähigkeiten und Grenzen zu erproben.
  • Ein weiterer Baustein im Vorstudium Diakonik sind drei integrierte Schulwochen mit theologisch-diakonischem Unterricht am Wichern-Kolleg die mit den vielfältigen Arbeitswelten des Berufsfeldes Diakon*in vertraut machen.

Ausbildungsinhalte in Fachausbildung/ Studium

  • Die Ausbildungs- und Studienschwerpunkte richten sich nach der jeweiligen Ausbildungs-/Studienordnung der gewählten Fachqualifikation.
  • Bereits während dieser Zeit können Begleitseminare und andere Veranstaltungen im Modul "Studieren in Gemeinschaft" am Wichern-Kolleg besucht werden.

Ausbildungsinhalte im Studienschwerpunkt Diakonik

  • Studieninhalte aus den Bereichen Altes Testament, Neues Testament, Kirchengeschichte und Systematische Theologie werden am Standort Evangelische Hochschule Berlin vermittelt.
  • Am Standort Wichern-Kolleg erfolgt die Wissensvermittlung zu Inhalten des Studienschwerpunktes Diakonik. (Diakonik, Seelsorge, Ethik, Religionspädagogik).
  • Vertiefende Informationen zu den Studieninhalten können Sie im Modulhandbuch des Studiengangs "Evangelische Religionspädagogik und Diakonik" auf der Website der Evangelischen Hochschule Berlin abrufen.

Ausbildungsinhalte der berufsbegleitenden Ausbildung

  • Diakon*innen bringen den christlichen Glauben ins Gespräch (Biblische und systematische Theologie, Gottesdienstgestaltung und Wortverkündigung, Religionspädagogik)
  • Diakon*innen begleiten Menschen (Seelsorge und Gesprächsführung, Beratungsmodelle)
  • Diakon*innen wirken in Organisationen (Kirchengeschichte und Diakonik, Gemeindeaufbau und Gruppenarbeit, Musische Bildung)
  • Diakon*innen gestalten das Soziale (Ethik, Projektmanagement)