Pfr. Dr. Thorsten Klein

Ausbildungsleiter, Dozent für Dogmatik und Religionspädagogik

Dogmatik

Ist Gott allmächtig? Wie kann Jesus Gottes Sohn sein? Schöpfung oder Evolution? Gibt es den Teufel? Es ist gar nicht so einfach, auf Fragen wie diese eine Antwort zu finden, denn es spielen ganz verschiedene Faktoren eine Rolle: Was sagt die Bibel? Was lehren die  kirchlichen Bekenntnisse? Wie passt das mit dem aufgeklärten Weltbild des 21. Jahrhunderts zusammen? Und darf man in alledem auch noch eine persönliche Meinung haben? Dogmatik lebt vom neugierigen Fragen nach den Geheimnissen der Welt und des Glaubens, ohne dabei einfache Antworten zu erwarten. Ziel des Unterrichts ist es, das Fragen als Haltung zu entdecken und Stück für Stück eine persönlich verantwortete, theologische Sprachfähigkeit zu gewinnen.

Religionspädagogik

Religiöse Bildung will Menschen dazu befähigen, sensibel für religiöse Fragen zu sein, mithilfe der christlichen Überlieferung eigene Antworten darauf zu finden, diese zum Ausdruck zu bringen und mit anderen Menschen zu teilen. Wie man den Erwerb dieser religiösen Kompetenzen durch geplante Lernprozesse fördert, ist Thema des religionspädagogischen Unterrichts. Dabei werden durch verschiedene Praktika Theorie und Praxis eng miteinander verknüpft.

 

Zur Person

  • Geb. 1969 in Siegen
  • 1992-2000   Studium der Ev. Theologie an der Kirchlichen Hochschule Berlin und an der Humboldt-Universität Berlin
  • 2000-2006   Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament der Universität Leipzig
  • 2003-2005   Dozent für Religionspädagogik und Ethik an den Sozialen Fachschulen des Evangelischen Johannesstifts Berlin
  • 2007-2009   Religionslehrer für Sek I+II am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Berlin-Spandau
  • 2007-2009   Dozent für Ethik am Wichernkolleg des Evangelischen Johannesstifts Berlin
  • 2009             Promotion im Fach Neues Testament mit dem Thema: „Diaspora – Der Jakobusbrief und der 1. Petrusbrief als gemeindeleitende Schreiben an Christen in der Zerstreuung.“
  • 2009-2011   berufsbegleitender Vikar der EKBO in der Kirchengemeinde des Evangelischen Johannesstifts
  • 2009-2012   Dozent für Altes und Neues Testament sowie Exegese am Wichernkolleg
  • Seit 2013       Ausbildungsleiter und Dozent für Neues Testament und Religionspädagogik