Angebote

Die Angebote umfassen Gottesdienste und Andachten, Bildungsarbeit für Kinder und Jugendliche, Konzerte der Stiftskantorei und Austausch im Pfadfinderlager (VCP).

Eine ältere Dame und eine junge Frau zünden gemeinsam eine Kerze in der Kirche an.
Die Stiftung engagiert sich für Menschen, die Unterstützung brauchen.   |  © Evangelisches Johannesstift

Die Kirchengemeinde lädt Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen, Kinder und Jugendliche, Bewohnende, Mitarbeitende und Gäste ein zu Andachten, Gottesdiensten, Konzerten, Gruppen und Kreisen. Es gibt auch Angebote zur Unterstützung. 

Gottesdienste und Andachten

An jedem Sonntag um 10:00 Uhr sowie an den Feiertagen lädt die Kirchengemeinde zum Gottesdienst in die Stiftskirche ein. 

Abendmahl

Regelmäßig wird das Abendmahl im Gottesdienst abwechselnd mit Wein oder Saft gefeiert. Nach Gottesdiensten ohne Abendmahl lädt das Kirchkaffee zum Plausch ein.

Abendgebet

Montags bis freitags lädt die Gemeinde zum Abendgebet um 18:00 Uhr ein. Ein kurzer Impuls, begleitet von Musik, lädt zum Nachdenken ein und begleitet die Besucher*innen in den Abend. Das Abendgebet organisieren Kirchengemeinde und Schwestern- und Brüderschaft zusammen.

Kindergottesdienst

Einmal im Monat sind Kinder ab vier Jahren zum Kindergottesdienst eingeladen. Er beginnt zeitgleich mit dem Gottesdienst der Erwachsenen und geht weiter im Haus der Schwestern und Brüder. An den anderen Sonntagen lädt die Kinderecke zum Malen und Spielen ein.

Besondere geistliche Angebote

Die Kirchengemeinde bietet darüber hinaus besonders gestaltete Gottesdienste und Andachten an:

  • Gottesdienst ohne Schwellen: Fünf Mal im Jahr an einem Dienstag um 14:00 Uhr gibt es einen Gottesdienst in einfacher Sprache, so dass Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen die Inhalte gut verstehen 
  • Sommerkirche: Von Juni bis September findet am ersten Sonntag im Monat um 17:00 Uhr ein Gottesdienst mit musikalischem Schwerpunkt statt.
  • Die Taizé-Andacht gibt es an jedem ersten Freitag im Monat um 18:00 Uhr.

Kirchenmusik

Die Kirchenmusik ist ein Schwerpunkt der Gemeindearbeit. Mehrere Chöre proben in der Stiftskirche. Sie bereichern mit ihren Auftritten das kulturelle Leben im Gemeinwesen, im Kirchenkreis Spandau und darüber hinaus.

Ansprechpartner

Jürgen Lindner
Stiftskantor

Offene Kirche

Neben den Gottesdiensten und Andachten ist die Kirche vom 01. April bis 30. September sonntags von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, vom 01. Oktober bis 31. März von 13:30 bis 15:30 Uhr. Ein Schild „Kirche geöffnet“ informiert vor dem Eingang.

Pfadfinder*innen

Der Pfadfinder*innenstamm „Christian Schneehagen“ besteht aus 40 Kindern und Jugendlichen der 3.-8. Klasse und einem Leitungsteam von 12 aktiven Teamer*innen. Der Stamm trifft sich vierzehntägig samstags 10:00 bis 13:00 Uhr. Gemeinsame Fahrten, die Gestaltung von Gottesdiensten und Zeltlagern gehören zum Jahresprogramm. Der Pfadfinder*innenstamm präsentiert sich auch im Internet. Ansprechpartner ist Kai Krähe, ktkraehe@o2online.de.

Konfirmand*innen

Der Unterricht für Konfirmand*innen im Johannesstift findet gemeinsam mit den Kirchengemeinden Luther und Wichern-Radeland statt. Die Jugendlichen werden dort auch konfirmiert. Die Kurse beginnen alle zwei Jahre im Herbst. Die Anmeldung ist in den Gemeindebüros möglich:

Luthergemeinde 
Nadine Kleinicke 
Lutherplatz 3, 13585 Berlin
Telefon 030 335 90 24
info@luthergemeinde-spandau.de

Wichern-Radelandgemeinde
Nicole Schulze 
Wichernstrasse 14–21, 13587 Berlin
Telefon 030 335 42 44
gemeindebuero@wichern-radelandgemeinde.de

Geburtstagskreis

Der Geburtstagskreis hat sich zur Aufgabe gemacht, die Geburtstagskinder mit einem Gruß zu bedenken. Er lädt sie alle zwei Monate zur Geburtstagsrunde ein. Ansprechpartnerin ist Helga Gnädig, helga.gnaedig@evangelisches-johannesstift.de.

Literaturabend

Am letzten Montag im Monat trifft sich der Literaturkreis um 19:00 Uhr zum Literaturabend. Neben interessanten Buchvorstellungen steht der gemeinsame Austausch im Vordergrund. Dieses Treffen ist offen für alle Interessierten. Ansprechpartnerinnen sind Maria Röder und Helga Gnädig, helga.gnaedig@evangelisches-johannesstift.de

Gespräche und Seelsorge

Ein Angebot für Gespräche bei Sorgen und in schwierigen Situationen bieten die Pfarrer*innen und Seelsorger*innen im Gemeinwesen. Ansprechpartner*in ist Seelsorgerin Regine Joy Birke, Telefon 030 33609-9903, oder Diakon Lukas Kruse, Telefon 030 33609-700.

Hol- und Bringedienst

Das Team vom Hol- und Bringedienst ermöglicht den weniger mobilen Bewohner*innen auf dem Stiftsgelände sonntags den Gottesdienstbesuch. Ehrenamtliche holen sie ab und bringen sie anschließend wieder in ihre Wohnung. Wer das Angebot nutzen möchten, kann sich melden unter Telefon 0176 43 86 05 96.

Kirchenmusik

Die Kantorei und die Kinderchöre sind Schwerpunkte der Kirchenmusik. Die Sänger*innen tragen mit ihren Auftritten zur Bekanntheit des Johannesstifts bei.

Kirche mit vielen Besuchern die auf Stühlen sitzen. Im Hintergrund eine Bühne mit einem Chor.