Buchtipps: Nanno Viëtor & Team empfehlen

Hier stellen wir Ihnen jeden Monat unsere persönlichen Buchempfehlungen vor.

Darstellung: Bücher des Monats.

ROMAN DES MONATS | BERNHARD SCHLINK: Die Enkelin

Im Sommer 1964 verlieben sich eine Studentin aus dem Osten und ein Student aus dem Westen ineinander: Kaspar verhilft Birgit zur Flucht. Erst nach ihrem Tod entdeckt der Siebzigjährige, was seine Frau ihm ein Leben lang verschwiegen hat: Sie hatte damals eine Tochter zurückgelassen. Er tut, was sie immer wollte aber nicht schaffte, er sucht nach ihr. Die Suche wird zu einer Reise in die Vergangenheit und einer Begegnung mit den Wunden und Narben, die DDR, Wende und Anpassung des Ostens an den Westen hinterlassen haben. Als er die Tochter findet, lebt sie verheiratet in einer völkischen Gemeinschaft auf dem Land. Ihre vierzehnjährige Tochter freut sich, dass auf einmal ein Großvater in ihr Leben tritt, wie er sich über eine Enkelin freut. Aber seine Welt ist ihr so fremd wie ihm die ihre. Kann er sie erreichen?

Direkt online bestellen

WOLF HARLANDER: Systemfehler

Mitten in der Urlaubszeit bricht europaweit das Internet zusammen. Flugzeuge können nicht mehr landen, Ärzte nicht mehr operieren, der Verkehr versinkt im Chaos. Bald sind alle Kommunikationswege gekappt. Ganz Europa befindet sich im Ausnahmezustand, die Menschen geraten in Panik, die Versorgung bricht zusammen. BND-Ermittler Nelson Carius vermutet ein hochkomplexes Computervirus hinter den Internetausfällen. Eine Spur führt ihn ausgerechnet zum IT-Experten Daniel Faber aus München, einem unbescholtenen Familienvater. Während das ganze Land gegen das Chaos kämpft, muss Daniel nicht nur seine Familie retten, sondern auch seine Unschuld beweisen ... Harlander entwirft ein Szenario, das Experten für sehr wahrscheinlich halten: einen totalen Internetausfall, der unsere Zivilisation in die Knie zwingen würde. Der Autor wurde für seinen ersten Thriller „42 Grad“ ausgezeichnet mit dem Stuttgarter Krimipreis und dem Publikumspreis des Deutschen Buchhandels.

Direkt online bestellen

RELIGIÖSES SACHBUCH | LAURA FABRYCKY: Schlüssel zu Bonhoeffers Haus – Wie ich Welt und Weg Dietrich Bonhoeffers entdeckte

Als ihr Mann eine Stelle in der US-Botschaft antritt, findet sich Laura Fabrycky mit ihren drei Kindern in Berlin wieder. Die Stadt wirkt auf sie befremdlich: Spannend, aber auch schroff und nicht immer einladend. Zugleich – es ist das Jahr 2016 – spürt sie, wie eine Präsidentschaftswahl Amerika für immer verändert. Laura Fabrycky fühlt sich heimatlos, als sie zufällig auf den Namen Bonhoeffer stößt und bald schon dessen Elternhaus in der Marienburger Allee besucht. Ein Ort, der sie in seinen Bann schlägt. Aus einem Besuch werden viele und schließlich engagiert sie sich ehrenamtlich: Als Fremdenführerin hilft sie englischsprachigen Gruppen, das Haus, Dietrich Bonhoeffers Leben und sein Berlin zu entdecken.

Direkt online bestellen

BIOGRAFIE | Kjell Bohlund: DIE UNBEKANNTE ASTRID LINDGREN

So leicht, wie sich ihre Kinderbücher lesen, so arbeitsreich war ihr Leben: In diesem spannenden Buch erzählt Kjell Bohlund, ehemaliger Verleger des schwedischen Kinderbuchverlags Rabén & Sjögren, von den unbekannten Seiten Astrid Lindgrens. Denn während sie morgens an ihren eigenen Geschichten schrieb, war die „Pippi Langstrumpf“-Autorin am Nachmittag Verlegerin und Lektorin, reiste durchs Land, traf sich mit Buchhändler*innen, Autor*innen, Illustrator*innen oder Journalist*innen und rettete ihren Verlag aus einer Krise. Eine Astrid Lindgren, die wir bislang so nicht kannten.

Direkt online bestellen

KINDERBUCH | TILDE MICHELS/REINHARD MICHL: Es klopft bei Wanja in der Nacht

Ein Schneesturm tobt des Nachts um das kleine Haus von Wanja. Er hat sich gerade schlafen gelegt, da klopft ein Hase an seine Tür. Großherzig lässt Wanja ihn herein und feuert den Ofen nochmal an. Doch kaum hat er sich wieder zur Ruhe begeben, bittet ein Fuchs um Zuflucht. Ob das gut geht mit dem Hasen in der kleinen Hütte? Es dauert nicht lange, da klopft es wieder und ein Bär gesellt sich zu ihnen. Und obwohl sie einander nicht trauen, schaffen es die Tiere, die Nacht über untereinander Frieden zu halten. Im Morgengrauen stehlen sie sich davon. Als Wanja erwacht, ist die Hütte leer – nur die Spuren im Schnee zeugen davon, dass er nicht geträumt hat. Die hochwertige Geschenkausgabe des beliebten Bilderbuchklassikers besticht nicht nur mit ihren großformatigen Bildern, sondern auch mit liebevollen Details wie den Tierspuren auf dem Einband. (Angela Görlach)

Direkt online bestellen

KINDERBUCH | ANNE SCHELLER/LENA HEGER: Warum ist Weihnachten nicht jeden Tag?

Hier können nicht nur Kinder etwas lernen! In ganz unterschiedlichen Vorlesegeschichten beantwortet das Buch spielerisch alle Fragen rund um das Thema Weihnachten: Warum feiern wir Weihnachten? Was bedeutet Advent? Und wer war eigentlich dieser Nikolaus? Ohne den zeitlichen Druck eines „Adventskalenders“ mit 24 Kapiteln kann sich die ganze Familie mit diesem Buch auf altersgerechte und unterhaltsame Weise nicht nur auf die Weihnachtszeit einstimmen und sie wunderbar begleiten, sondern hat auch am Ende der festlichen Tage noch viel Spaß damit. (Angela Görlach)

Direkt online bestellen

2

Buchhandlung Johannesstift

Schönwalder Allee 26 // Haus 2 - 13587 Berlin

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr.: 09:30–18:00 Uhr
Sa.: 09:30–14:00 Uhr
(Im Advent Sa. bis 16:00 Uhr)

Die Buchhandlung Johannesstift

Die Buchhandlung Johannesstift ist das religiös geprägte Fachgeschäft im Berliner Nordwesten. Es gehört als eigenständige GmbH zur Stiftung und zum Gemeinwesen Evangelisches Johannesstift. Die Buchhandlung bietet ein umfangreiches Sortiment an religiöser Literatur, Kunstgewerbe und Geschenkartikeln. Mehrmals im Jahr gibt es Lesungen.

Außenansicht der Buchhandlung Johannesstift